Startseite | Werbung | Aktuelles | Neckar Wallpaper | Kontakt | Impressum | AGB | Haftungsausschluss | Cookies   

Wanderheim Burg Derneck

Werbe- und Mediaagentur Veranstaltungen Oberer Neckar Mittlerer Neckar Unterer Neckar Ausflugsziele Regionen Kultur Sport Kulinarik Literatur Unterkunft Unser Neckar
Freilichtmuseen Tierparks und Zoos Freizeitparks Technik und Museumszüge Parks und Schlossgärten
Burgen und Schlösser: Burg Guttenberg Burg Hohenbeilstein Schloss Ludwigsburg Burg Hohenneuffen Burg Lichtenberg Burg Reussenstein Burg Teck Burg Reichenberg Schloss Neuenstein Schloss Waldenburg Schloss Schwetzingen Burg Steinsberg Schloss Solitude Schloss Roseck Schloss Lichtenstein Burg Helfenstein Burg Derneck Schloss Filseck Burg Dilsberg Burg Katzenstein Schloss Hellenstein Schloss Kapfenburg Schloss Ebersberg Schloss Taxis Die Yburg
Höhlen und Bergwerke Neckar-Schifffahrten Hallen- und Freibäder Badespass in Seen

Die Burg Derneck auf der Schwäbischen Alb.

Die im 14. Jahrhundert erbaute Burg Derneck liegt überhalb der Großen Lauter im Landkreis Reutlingen. Heute wird Sie vom Schwäbischen Albverein als Wanderheim genutzt. Die Schildmauerburg gehört zu Münzdorf, einem Hayinger Stadtteil. Gründer der Burg war Degenhard von Gundelfingen. Mitte des 18. Jahrhunderts erwirbt das Haus Fürstenberg das Anwesen. Diese renovierten die Burg und bauten die noch heute vorhandenen Gebäude. Seit 1828 wurde sie Eigentum des Hauses Württemberg und diente lange Zeit als Forsthaus.

Burg Derneck

Wanderheim des Schwäbischen Albvereins

Der Schwäbische Albverein errichtete ab 1967 das Wanderheim. Es hat von Mitte März bis Mitte November geöffnet. Die Burganlage ist für jedermann frei zugänglich. In der Burgschänke werden Erfrischungsgetränke, Kaffee und zufünftige Vesper angeboten.