Startseite | Werbung | Aktuelles | Neckar Wallpaper | Kontakt | Impressum | AGB | Haftungsausschluss | Cookies   

Burgen & Schlösser

Werbe- und Mediaagentur Veranstaltungen Oberer Neckar Mittlerer Neckar Unterer Neckar Ausflugsziele Regionen Kultur Sport Kulinarik Literatur Unterkunft Unser Neckar
Freilichtmuseen Tierparks und Zoos Freizeitparks Technik und Museumszüge Parks und Schlossgärten
Burgen und Schlösser: Burg Guttenberg Burg Hohenbeilstein Schloss Ludwigsburg Burg Hohenneuffen Burg Lichtenberg Burg Reussenstein Burg Teck Burg Reichenberg Schloss Neuenstein Schloss Waldenburg Schloss Schwetzingen Burg Steinsberg Schloss Solitude Schloss Roseck Schloss Lichtenstein Burg Helfenstein Burg Derneck Schloss Filseck Burg Dilsberg Burg Katzenstein Schloss Hellenstein Schloss Kapfenburg Schloss Ebersberg Schloss Taxis Die Yburg
Höhlen und Bergwerke Neckar-Schifffahrten Hallen- und Freibäder Badespass in Seen

Burgen und Schlösser im Neckartal und Umland.

Alte Burgen und Schlösser

Der Adel, Ritter, Grafen, Herzöge und Könige benötigten ein gewisses Ambiente und einen entsprechenden Rahmen. Die zahlreichen Burgen und Schlösser am Neckar und Umland sind das Ergebnis. Eine Vielzahl wurde aufwendig restauriert und steht heute dem interessierten Besucher das ganze Jahr über offen und üben eine besondere Anziehungskraft aus.

Erleben Sie einen Hauch der Geschichte, Lustwandeln Sie durch die grossen Parks mit Wasserspielen und haben Sie einen Einblick in die Gepfogenheiten verschiedener Epochen. Zu den imposantesten Zielen am Neckar gehören die Schlösser in Ludwigsburg, Stuttgart und Heidelberg.

In einigen der Burgen sind heute Vogelgreifwarten untergebracht. Bei den regelmäßigen Flugvorführungen, können Sie die Jäger der Lüfte, in ihren vollen Pracht erleben. Ein grosser Spass für die ganze Familie sind auch die Ritterfestspiele, oder mittelalterliche Aufführungen, in den Burgen. Ob beim zünftigen Rittermahl, einem Schaukampf mit Schwertern oder dem damaligen Lagerleben, hier vergessen Sie den Alltag.

Das Ludwigsburger Schloss

Ein impossantes und barockes Schloss in der Stadt Ludwigsburg.

Entdecken Sie unsere Vergangenheit

Die vielen Burgen und Burgruinen in Baden-Württemberg sind heute beliebte Ausflugs- und Wanderziele. Entdecken Sie die Jahrhunderte auf Schusters Rappen. Alle Wanderwege zu den historischen Bauten sind sehr gut ausgeschildert. Sehr beliebt sind zum Beispiel Wanderungen rund um die Burgen Teck und Hohenneuffen, sowie rund um das Schloss Lichtstein und die Burgruine Helfenstein.
Aber auch an den östlichen Ausläufern der Schwäbischen Alb liegen prächtige Schlösser und Burgen. Zu den bekanntesten zählen Schloss Hellenstein in Heidenheim und die Burg Katzenstein. Im Hohenloher Land finden Sie unzählige kunsthistorische Bauten. Die Schlösser in Neuenstein, Langenburg, Öhringen und Weikersheim sind wahre Publikumsmagneten. Begnen Sie einem Stück Zeitgeschichte und erkunden Sie Sie die Zeitzeugen aus dem Mittelalter, der Renaissance und dem Barock. Hier können Sie in die fantastische Welt der Ritter, Grafen und Könige eintreten.

Zeitzeugen aus dem Mittelalter

Burgen und Schlösser in Baden-Württemberg

Eindruchsvolle Zeitzeugen aus unserer bewegten Geschichte

Burgen und Schlösser im Ländle

Burg Derneck Die Burg Derneck liegt überhalb des Grosses Lautertals, auf der Schwäbischen Alb. Die Mitte des 14. Jahrhunderts erbaute Burg dient heute als Wanderheim des Schwäbischen Albvereins. Sie ist der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen im Lautertal und der Hochfläche der Alb.

Burg Dilsberg Hoch über dem Neckar liegt die Burgfeste Dilsberg. Die heutige Burgruine ist eng mit der Kurpfalz verbunden und stammt aus dem 12. Jahrhundert. Unter den Pfalzgrafen wurde die Burg massiv ausgebaut und verlor erst Anfang des 19. Jahrhunderts an Bedeutung.

Burg Guttenberg Bereits in der Stauferzeit, gegen 1200 wurde die Burg Guttenberg erbaut. Bereits in der 17. Generation bewohnen die Freiherren von Gemmingen das Anwesen. Das Anwesen liegt an der Burgenstrasse bei Hassmersheim, überhalb des Neckar.

Burg Helfenstein Die Burgruine Helfenstein liegt überhalb der Stadt Geislingen an der Steige. Die Anfang des 12. Jahrhunderts errichtete Burganlage war Stammsitz der Grafen von Helfenstein. Von der Burg haben Sie eine tolle Aussicht über Geislingen und das Filstal.

Burg Hohenbeilstein 25 km südöstlich von Heilbronn, im Bottwartal, liegt die Burg Hohenbeilstein. Die Ursprünge der Burg reichen zurück bis in die Zeit der Staufer.

Burg Hohenneuffen Die ehemalige Festung Hohenneuffen liegt auf einen Felsmassiv, am Rande der Schwäbischen Alb. Auf den Fundamenten einer mittelalterlichen Burg entstand eine uneinnehmbare Festung. Heute ist die ehemalige Burganlage ein beliebtes Wanderziel im Landkreis Esslingen.

Burg Katzenstein In Katzenstein, einem Gemeindeteil von Dischingen, steht die gleichnamige Stauferburg. Sie zählt zu den ältesten Burgen dieser Epoche und ist sehr gut erhalten. Die Ursprünge der Burg reichen bis in das 8. Jahrhundert zurück. Heute werden in der Burganlage jährlich der Mittelaltermarkt, Künstlermarkt, Weihnachtsmarkt und Rittermahle veranstaltet.

Burg Lichtenberg Die Burg Lichtenberg liegt hoch über der Gemeinde Oberstenfeld, im Bottwartal. Sie ist eine gut erhaltene Burg mit Baubestand aus dem Mittelalter, der Renaissance sowie der neueren Zeit.

Burg Reichenberg Die staufische Burg Reichenberg wurde bereits 1230, von dem Markgraf Hermann V. von Baden, erbaut. Sie liegt hoch über dem Fluss Murr, bei der Gemeinde Oppenweiler.

Burg Reussenstein Bereits seit 1270 steht die Burg Reussenstein hoch über dem Neidlinger Tal. Sie ist ein beliebtes Ziel für Kletterer und Wanderer. Sie liegt überhalb von Neidlingen und gehört zum Landkreis Esslingen. Die vielen Wanderparkplätze rund um die Burg sind ideale Ausgangspunkte für ausgedehnte Wanderungen auf der Schwäbischen Alb.

Burg Steinsberg Die Burg Steinsberg wird auch als Kompass des Kraichgaus genannt. Das beliebte Ausflugsziel, an der Burgenstrasse, liegt auf einem Basaltkegel zwischen Sinsheim und Weiler. Erstmalig wird Burg 1109 im Hirsauer Codex erwähnt.

Burg Teck Die Burg Teck liegt in 775 m Höhe auf dem gleichnamigen Berg. Sie wurde erstmalig 1152 erwähnt und ist heute ein sehr beliebtes Ausflugsziel. Schon von weitem ist der Teckturm sichtbar.Von ihm hat man eine fantastische Aussicht über das Albvorland.

Die Yburg Inmitten von Weinbergen liegt die ehemalige Yburg. Sie befindet sich im romantischen Remstal überhalb von Kernen-Stetten. Die würfelförmige Wohnburg ist heute ein beliebtes Wanderziel und liegt am Stettener Weinweg. Hier erfahren Sie auf rund 30 Tafeln vieles über die beliebten Weinberglagen Brotwasser, Lindhälder und Pulvermächer.

Schloss Ebersberg Die Burg Ebersberg liegt im Rems-Murr-Kreis und stammt aus der staufischen Epoche. Die Burg wurde erstmalig 1226 erwähnt und Mitte des 16. Jahrhunderts zum Schloss erweitert. Heute ist das Anwesen eine Bildungs- und Begegnungstätte der Deutschen Pfadpfinderschaft Sankt Georg.

Schloss Filseck Ein beliebtes Ausflugsziel im Landkreis Göppingen ist das Schloss Filseck. Er liegt überhalb von Uhingen, mit Blick auf das Filstal. Die ehemalige Burg reicht bis in die Stauferzeit zurück und wurde Anfang des 13. Jahrhunderts erbaut. Heute ist hier das Kulturamt des Landkreises Göppingen mit Kreisarchiv und Kreisarchäologie untergebracht.

Schloss Hellenstein Ende des 11. Jahrhunderts wurde mit dem Bau der Burg Hellenstein begonnen. Im Verlauf der Jahrhunderte wurde die ehemalige Stauferburg zum Schloss umgebaut. Heute ist das Schloss Wahrzeichen der Stadt Heidenheim. In der Ruine des Rittersaals finden jährlich die Opernfestspiele statt.

Schloss Kapfenburg Das Schloss Kapfenburg steht unweit von Lauchheim auf dem Albtrauf. Die erstmals 1164 erwähnte Burg kam 1364 in den Besitz des Deutschen Orden und wurde in den folgenden Jahrhunderten von einer Burg in eine Renaissanceresidenz umgebaut. Seit 1999 hat hier die internationale Musikschulakademie ihr Zuhause.

Schloss Lichtenstein Das Schloss Lichtenstein liegt überhalb von Honau und gilt als das Märchenschloss Baden-Württembergs. Es wurde durch Wilhelm Graf von Württemberg zwischen 1840 und 1842 erbaut. Heute gehört es zu den beliebtesten Ausflugszielen im Landkreis Reutlingen und auf der Schwäbischen Alb.

Schloss Ludwigsburg Das Residenzschloss und das Lustschloss Favorite liegen in Ludwigsburg. Das Residenzschloss Ludwigsburg gehört mit seinen Schlossgärten zu den imposantesten Barockanlagen Europas. Weitere Highlights sind hier das Blühende Barock und der Märchengarten.

Schloss Neuenstein 35 östlich von Heilbronn, zwischen Öhringen und Waldenburg, liegt das Schloss Neuenstein. Das Renaissanceschloss Neuenstein war die Fürstenresidenz der Grafen von Hohenlohe.

Schloss Roseck Hoch über dem Ammertal, zwischen Tübingen und Herrenberg, auf den Höhenzügen des Schönsbuchs, liegt das Schloss Roseck. Die Ursprünge der Burg reichen bis in die Stauferzeit zurück.

Schloss Schwetzingen Einst war es die Sommerresidenz der Kurfüsten der Pfalz, heute ist das barocke Schloss das Ausflugsziel in der Rhein-Neckar-Region. Es liegt nur 10 km von Heidelberg und Mannheim entfernt. Heute ist das fazinierende barocke Schloss die Heimat der Schwetzinger Festspiele.

Schloss Solitude Das Schloss Solitude wurde durch Herzog Carl Eugen von Württemberg erbaut. Es wurde 1767 fertiggestellt. Heute können die Besucher die prunkvolle Ausstattung im Stil des späten Rokoko und frühen Klassizimus bewundern.

Schloss Taxis Die Ursprünge des Schloss Trugenhofen reichen bis in das Mittelalter zurück. Die Reichsministeriale Herren von Trugenhofen errichteten eine erste Burganlage und die Anlage wird erstmalig 1361 schriftlich erwähnt. In den folgenden Jahrhunderten wechseln die Besitzer und 1734 kommt die Anlage in den Besitz der Fürsten von Thurn und Taxis. Unter ihnen wird die Burg zu einem Schloss umgebaut und die Sommerresidenz wird 1817 in Schloss Taxis umbenannt.

Schloss Waldenburg 50 km östlich von Heilbronn, im Hohenloher Land, liegt das Schloss Waldenburg. 1253 wurde es als Burg erstmalig urkundlich erwähnt. Das heutige Schloss wurde im Stil der Renaissance erbaut.