Startseite | Werbung | Aktuelles | Neckar Wallpaper | Kontakt | Impressum | AGB | Haftungsausschluss | Cookies   

Schloss Taxis

Werbe- und Mediaagentur Veranstaltungen Oberer Neckar Mittlerer Neckar Unterer Neckar Ausflugsziele Regionen Kultur Sport Kulinarik Literatur Unterkunft Unser Neckar
Freilichtmuseen Tierparks und Zoos Freizeitparks Technik und Museumszüge Parks und Schlossgärten
Burgen und Schlösser: Burg Guttenberg Burg Hohenbeilstein Schloss Ludwigsburg Burg Hohenneuffen Burg Lichtenberg Burg Reussenstein Burg Teck Burg Reichenberg Schloss Neuenstein Schloss Waldenburg Schloss Schwetzingen Burg Steinsberg Schloss Solitude Schloss Roseck Schloss Lichtenstein Burg Helfenstein Burg Derneck Schloss Filseck Burg Dilsberg Burg Katzenstein Schloss Hellenstein Schloss Kapfenburg Schloss Ebersberg Schloss Taxis Die Yburg
Höhlen und Bergwerke Neckar-Schifffahrten Hallen- und Freibäder Badespass in Seen

Das Schloss Trugenhofen - heute Schloss Taxis.

Die Ursprünge des Schloss Trugenhofen reichen bis in das Mittelalter zurück. Die Reichsministeriale Herren von Trugenhofen errichteten eine erste Burganlage und die Anlage wird erstmalig 1361 schriftlich erwähnt. In den folgenden Jahrhunderten wechseln die Besitzer und 1734 kommt die Anlage in den Besitz der Fürsten von Thurn und Taxis. Unter ihnen wird die Burg zu einem Schloss umgebaut und die Sommerresidenz wird 1817 in Schloss Taxis umbenannt.

Das Schloss Taxis

Die Umbauarbeiten des 18. und 19. Jahrhunderts prägen heute massgeblich das Erscheinungsbild der Schlossanlage. Schon von weitem sticht einem das sogenannte Hohe Schloss ins Auge. Es wurde auf einer Felsterrasse erbaut und Teile der ehemaligen mittelalterlichen Burg wurden integriert. Sehenswert ist auch der Kavaliersbau und der im neugotischen Stil erbaute Fürsten- und Prinzenbau.
Das Schloss ist auch heute noch im Beitz der Fürstenfamilie und nicht zu besichtigen. Lediglich der Englische Park ist für Besucher zugänglich. Er entstand ab 1742.

Das Schloss Taxis