Startseite | Werbung | Aktuelles | Neckar Wallpaper | Kontakt | Impressum | AGB | Haftungsausschluss | Cookies   

Lokalbahn Gerstetten

Werbe- und Mediaagentur Veranstaltungen Oberer Neckar Mittlerer Neckar Unterer Neckar Ausflugsziele Regionen Kultur Sport Kulinarik Literatur Unterkunft Unser Neckar
Freilichtmuseen Tierparks und Zoos Freizeitparks
Technik und Museumszüge: Alb-Bähnle Ammertalbahn Carl-Zeiss-Planetarium Ermstalbahn Fernsehturm Stuttgart Flughafen Stuttgart Härtsfeldbahn Heidelberger Bergbahnen Hockenheimring Lokalbahn Gerstetten Messe Stuttgart Porsche Museum Parkbahn Plochingen Schwäbische Waldbahn Stuttgarter Zahnradbahn Tälesbahn und Sofazügle
Parks und Schlossgärten Burgen und Schlösser Höhlen und Bergwerke Neckar-Schifffahrten Hallen- und Freibäder Badespass in Seen

Die Lokalbahn zwischen Amstetten und Gerstetten

Am 30. Juni 1906 war es soweit. An diesem Datum wurde die Eröffnung der Eisenbahnlinie von Amstetten nach Gerstetten gefeiert. Bereits 1902 erteilte die württembergische königliche Regierung die Konzession. Nach rund 3 Jahren Bauzeit fur der srte Zug der Württembergischen Eisenbahngesellschaft. Bis in die 50ziger Jahre des letzten Jahrhunderts verrichteten hier Dampfloks ihren Dienst. Danach wurde der Betrieb mit einem Dieseltriebwagen aufrecht erhalten. Mitte 1996 stellte dann die Württembergischen Eisenbahngesellschaft den Bahnbetrieb ein.
Um den Abbau und die Stillegung der Strecke zu verhindern, schlossen sich die Ulmer Eisenbahnfreunde e.V., sowie die Gemeinden an der Bahnstrecke zusammen und übernahmen alle Grundstücke und Bahngebäude.

Die Lokalbahn mit Dampflok im Bahnhof Gerstetten. Der Speisewagen der Lokalbahn im Bahnhof Gerstetten.

Heute ist der historische Dampfzugbetrieb ein Publikumsmagnet in der Region. Die Museumszüge verkehren regelmässig von Mai bis Oktober, sowie an ausgesuchten Terminen. Die Bahnstrecke ist rund 20 km lang und führt von Amstetten über Stubersheim, Waldhausen, Gussenstadt nach Gerstetten. Dabei müssen die Züge 54 Höhenmeter überwinden. Höhepunkt ist der Einsatz der Dampflok 75 1118. Sie wurde bereits 1921 von der Maschinenbaugesellschaft Karlsruhe gebaut und ist seit 1988 im Besitz der Ulmer Eisenbahnfreunde. Die Fotos und das Video entstanden anlässlich der Nikolausfahrt am 04.12.2010.

Nikolausfahrt am 04.12.2010

Weitere Informationen, Termine und Sonderfahrten erhalten Sie bei UEF Lokalbahn Amstetten-Gerstetten e.V., R. Berka, Waldstr. 11, 89284 Pfaffenhofen, Telefon und Fax 07302-6306, oder www.uef-dampf.de