Startseite | Werbung | Aktuelles | Neckar Wallpaper | Kontakt | Impressum | AGB | Haftungsausschluss | Cookies   

Salzbergwerk Bad Friedrichshall

Werbe- und Mediaagentur Veranstaltungen Oberer Neckar Mittlerer Neckar Unterer Neckar Ausflugsziele Regionen Kultur Sport Kulinarik Literatur Unterkunft Unser Neckar
Freilichtmuseen Tierparks und Zoos Freizeitparks Technik und Museumszüge Parks und Schlossgärten Burgen und Schlösser
Höhlen und Bergwerke: Besucherbergwerk „Marie in der Kohlbach“ Bären- und Karlshöhle Charlottenhöhle Falkensteiner Höhle Gutenberger Höhle Nebelhöhle Salzbergwerk Bad Friedrichshall Schertelshöhle Tiefenhöhle Wimsener Höhle
Neckar-Schifffahrten Hallen- und Freibäder Badespass in Seen

Salzbergwerk Bad Friedrichshall

Eine neue Erfahrung!

Aus der Hektik und Licht des Alltags geht es in die 200 Millionen Jahre alte abgeschiedene Welt des Salzes. Möglich wird dies nach einer Fahrt in 180 Meter Tiefe des Salzbergwerks Bad Friedrichshall.
In einst realen Abbaustätten erleben Sie heute die Geschichte und die sich wechselnden Abbautechniken. Begleitet wird dies alles von beeindruckenden Lichtinstallationen.

Daneben werden hochinteressante Filme, modernste Präsentationen sowie interaktive Experimente angeboten. Zu den Highlights gehören wohl die effektvollen Schausprengungen. Die vielen Attraktionen machen den Rundgang unter Tage zu einem nachhaltigen Erlebnis. Sehr beeindruckend ist hier der grandiose Kuppelsaal mit seinen Reliefs im Salz. Ein Riesenspaß für "Jung und Alt" ist die rund 40 Meter lange Rutsche. Hier werden Erinnerungen an die Bergmänner früherer Tage wach.

Das Salzbergwerk Bad Friedrichshall.

Das Salzbergwerk hat vom 1. Mai bis Anfang Oktober geöffnet. Samstag, Sonntag und Feiertag von 09.30 bis 16.00 Uhr. Bitte denken Sie an warme Kleidung und festes Schuhwerk. Die Temperatur unter Tage beträgt nur 18 Grad.

Für weitere Informationen rund um das Salzbergwerk besuchen Sie bitte die Homepage des Salzbergwerk Bad Friedrichshall.