Startseite | Werbung | Aktuelles | Neckar Wallpaper | Kontakt | Impressum | AGB | Haftungsausschluss | Cookies   

Herzogenriedpark

Werbe- und Mediaagentur Veranstaltungen Oberer Neckar Mittlerer Neckar Unterer Neckar Ausflugsziele Regionen Kultur Sport Kulinarik Literatur Unterkunft Unser Neckar
Freilichtmuseen Tierparks und Zoos Freizeitparks Technik und Museumszüge
Parks und Schlossgärten: Blühendes Barock Exotenwald Herzogenriedpark Höhenpark Killesberg Luisenpark Rosensteinpark Schlossgarten Stuttgart Heinrich Mayer Park
Burgen und Schlösser Höhlen und Bergwerke Neckar-Schifffahrten Hallen- und Freibäder Badespass in Seen

Der Herzogenriedpark in Mannheim.

Ursprüngliche Naturlandschaften und Paradies

Am Rande der Mannheimer Neckarstadt hält der Herzogenriedpark auf 33 Hektar Gesamtfläche für jeden ein lauschiges Plätzchen bereit. Ob im romantischen Bauerngarten, im verwunschenen Rosarium, in dem alljährlich im Sommer 100 000 Rosenblüten geradezu explodieren, oder entlang der vielen schattenspendenden Baumalleen unter mächtigen, alten Baumkronen: Hier kann der Parkbesucher erleben, was das Wörtchen „Entschleunigung“ bedeutet.
Von den Sonnenterassen aus genießt man einen herrlichen Blick auf die Blumenhügel. Ein Parksee, ein Kneippbecken sowie zahlreiche Brunnenanlagen sorgen für kühle Erfrischung an heißen Tagen und bilden die perfekten Zutaten für Entspannung und Erholung inmitten der Natur. Auch beim Thema Bewegung kann der Sportpark in der Neckarstadt punkten: Von Boule über Basketball, Tischtennis, Tennis, Leichtathletik mit Aschebahn und Weitsprunganlage, Fußballfeld und einem relativ neuen „Trimmparcours“, bestehend aus 20 Fitnessgeräten unter freiem Himmel, bleiben hier keine Wünsche offen!

Zurück

Der Herzogenriedpark - die Bildrechte liegen beim Stadtpark Mannheim.

Weiter

Kleine Parkbesucher kommen im Seilzirkus, auf dem sie 11 Meter hohe Seile erklimmen, in der Spritzpistolenanlage oder im Höhlenlabyrinth voll auf ihre Kosten. Am liebsten gehen sie natürlich in den Mini-Zoo: Kaninchen und Meerschweinchen sind hier genauso zu Hause wie Heidschnucken, Hochlandrinder, Truthühner, Zackelschafe mit ihren gedrehten Hörnern, Walliser Schwarzhalsziegen, Zwergziegen, braune Bergschafe, Esel und Wollschweine.

Inmitten der grünen Landschaft bietet das „architektonische Wunder von Mannheim“, die futuristisch anmutende Multihalle, bei Veranstaltungen Platz für 2600 Besucher. Unter der freitragenden Kuppel des denkmalgeschützten Gebäudes finden beliebte Veranstaltungen wie der Mittelalterliche Jahrmarkt, der Churpfälzer Handwerker- und Bauernmarkt oder der sommerliche Höhepunkt des Jahres, das Kurpfalzfest mit großem Feuerwerk: Mit tausenden von Lichterketten, Glühlampen und Lampions mausert sich der Herzogenriedpark einmal im Jahr zum „Glühwürmchen“ der Stadt.

Parköffnung 09.00 Uhr, Kassenschluss ist bei Dämmerung. Von Mai bis August 21.00 Uhr, bei Schlechtwetter früher. Ausgang jederzeit durch Drehkreuze möglich.
Information/Service Tel. 0621 - 293 75 12