Startseite | Werbung | Aktuelles | Neckar Wallpaper | Kontakt | Impressum | AGB | Haftungsausschluss | Cookies   

Maultaschenauflauf

Werbe- und Mediaagentur Veranstaltungen Oberer Neckar Mittlerer Neckar Unterer Neckar Ausflugsziele Regionen Kultur Sport Kulinarik Literatur Unterkunft Unser Neckar
Brauereien & Biervielfalt Mineral- und Heilwasser Obstwässerle und Co. Wein & Wengerter Vesper im Ländle
Maultaschen: Maultaschenrezept Panierte Maultaschen Geschmälzte Maultaschen Klassische Maultaschenrezepte Ausgefallene Maultaschengerichte
Suppen und Eintöpfe Spätzle Schupfnudeln Schwäbischer Zwiebelrostbraten Schweinsbäckle Regional Einkaufen

Tipps für ausgefallene Maultaschengerichte

Maultaschen Gemüseauflauf

Der Maultaschenauflauf ist eine köstliche Variante, welche sie mit den Teigtaschen herstellen können.

Die Zutaten:

  • 8 Maultaschen (ca. 800 g)
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Möhren
  • 1 Zucchini (ca. 150 g)
  • 150 g Brokkoli
  • 150 g Blumenkohl
  • ½ Bund Petersilie
  • 250 g geriebener Emmentaler
  • 1 Becher Schlagsahne
  • 3 Eier
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise frisch geriebene Muskatnuss

Zunächst müssen sie einiges vorbereiten. Schneiden sie die Maultaschen in ca. 1 cm breite Streifen. Putzen sie den Broccoli und den Blumenkohl, schneiden sie diese in mundgerechte Rösschen. Zucchini waschen und in schmale Scheiben schneiden. Schälen sie die Möhre und schneiden sie diese in Streifen.
Blanchieren sie das Gemüse kurz. Es sollte noch gut Bissfest sein. Nehmen sie nun die Auflaufform und fetten diese gut ein. Geben sie die Maultaschenstreifen und das Gemüse in die Form. Vermischen sie Eier, Sahne und die Gewürze in einem Gefäß und schütten sie das Eier-Sahnegemisch über die Inhaltsstoffe, in der Auflaufform. Bestreuen sie das ganze mit dem Käse. So ist Ihr Auflauf perfekt vorbereitet. Ca. 45 Minuten bevor sie Essen wollen, schieben sie den Auflauf in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen. Nach ca. 35 Minuten ist der Auflauf fertig. Hacken sie die Petersilie sehr fein und streuen sie diese über den Auflauf. Jetzt ist ihr Auflauf fertig und kann serviert werden.

Überbackene Maultaschen mit Spinat

Überbackene Maultaschen mit Spinat sind ein außergewöhnliches Gericht. Sie können es als Vorspeise oder Hauptspeise servieren. Der frische Geschmack des Blattspinats, verbunden mit der Würze der Maultaschen und dem Käse, werden auch ihren Geschmacksnerven eine Sinnesfreude bescheren.

Die Zutaten:

  • 8 Maultaschen (ca. 800 g)
  • 250 g Blattspinat
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Butter oder Margarine
  • 200 g geriebenen Käse
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise Salz

Nehmen sie 4 kleine und feuerfeste Schalen. Fetten sie diese mit der Butter ein damit die Maultaschen nicht festkleben. Legen sie in jede Schale 2 Maultaschen (Hauptspeise, als Vorspeise nur 1). Nehmen sie einen Topf und blanchieren sie den Spinat kurz an. Geben sie den geschälten und gepressten Knoblauch unter den Spinat. Verteilen sie das Gemüse auf die 2 Schalen. Verteilen sie den Käse auf die 4 Schalen. Ihre 4 kleinen Aufläufe sind nun perfekt vorbereitet. Ca. 35 Minuten bevor sie Essen möchten, schieben sie die Schalen in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen. Nach ca. 30 Minuten sind Ihre Maultaschen fertig zum servieren.

Maultaschensalat Und hier finden Sie die Rezepte für Maultaschen in Champignon-Tomatensosse, Maultaschen mit Ananas überbacken und das Rezept für einen Maultaschensalat.