Startseite | Werbung | Aktuelles | Neckar Wallpaper | Kontakt | Impressum | AGB | Haftungsausschluss | Cookies   

Geschmälzte Maultaschen

Werbe- und Mediaagentur Veranstaltungen Oberer Neckar Mittlerer Neckar Unterer Neckar Ausflugsziele Regionen Kultur Sport Kulinarik Literatur Unterkunft Unser Neckar
Brauereien & Biervielfalt Mineral- und Heilwasser Obstwässerle und Co. Wein & Wengerter Vesper im Ländle
Maultaschen: Maultaschenrezept Panierte Maultaschen Geschmälzte Maultaschen Klassische Maultaschenrezepte Ausgefallene Maultaschengerichte
Suppen und Eintöpfe Spätzle Schupfnudeln Schwäbischer Zwiebelrostbraten Schweinsbäckle Regional Einkaufen

Eine leckere Mahlzeit - geschmälzte Maultaschen.

Geschmälzte Maultaschen mit Zwiebeln

Bringen sie die Brühe zum Kochen. Geben sie die Maultaschen in die Brühe und lassen sie diese bei geringer Wärmezufuhr, ca. 15 Minuten ziehen. Während die Maultaschen garen, schälen sie die Zwiebeln und schneiden sie in schmale Ringe. Nehmen sie eine beschichtete Pfanne zur Hand und geben sie das Olivenöl dort hinein. Braten sie die Zwiebelringe bei geringer Wärmezufuhr goldgelb an. Löschen sie die Zwiebeln mit einer Schöpfkelle der Brühe ab – der Schwabe nennt das schmälzen. Schmecken sie den Zwiebelsud mit Salz und Pfeffer aus der Mühle ab. Verteilen sie den Zwiebelsud über die Maultaschen. Bestreuen sie die Teller mit den Schnittlauchröllchen. Dazu servieren sie schwäbischen Kartoffelsalat und frisches, knuspriges Bauernbrot.

Geschmälzte Maultaschen

Bildeigner Hampp Verlag

Zutaten für 4 Personen

  • 8 Maultaschen (ca. 800 g)
  • 1 l Brühe
  • 4-5 weiße Zwiebeln
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • ½ Bund Schnittlauch, fein gehackt.