Startseite | Werbung | Aktuelles | Neckar Wallpaper | Kontakt | Impressum | AGB | Haftungsausschluss | Cookies   

Weinland Württemberg

Werbe- und Mediaagentur Veranstaltungen Oberer Neckar Mittlerer Neckar Unterer Neckar Ausflugsziele Regionen Kultur Sport Kulinarik Literatur Unterkunft Unser Neckar
Brauereien & Biervielfalt Mineral- und Heilwasser Obstwässerle und Co.
Wein & Wengerter: Kellereien & Winzer Württemberger Rebsorten Weinland Württemberg Weinfeste im Ländle Württemberger Weinstrasse Württemberger Weinradweg Weinstrasse Kraichgau - Stromberg Kleine Weinkunde
Vesper im Ländle Maultaschen Suppen und Eintöpfe Spätzle Schupfnudeln Schwäbischer Zwiebelrostbraten Schweinsbäckle Regional Einkaufen

In vino veritas - Im Wein liegt Wahrheit!

Württemberger Wein

Spätburgunder Weißherbst

Wein entlang des Neckar wird bereits seit dem 2. Jahrhundert gekeltert. Der Ursprung der heutigen Weinberge am Neckar dürfte in der römischen Ära liegen. Aber seit über 1300 Jahren ist der Weinanbau hier urkundlich belegt. Die geistlichen Herren der vielen Klöster forcierten es um 1100 die Rebflächen auszudehnen.
Ob Sie auch schon Vierteleschlotzer waren ist uns nicht überliefert. Aber ihnen verdanken wir unsere heutige Weinkultur. Um 1600 betrug die Anbaufläche bereits 45.000 Hektar. Württemberger Weine waren zu dieser Zeit ein Exportschlager. Abnehmer waren verschiedene Staaten in Mitteleuropa. Somit legten die damaligen Urahnen der Weingärtner den Grundstein für die heutigen Württemberger Spitzenweine.
Das milde Klima, einzigartige Böden und die sonnigen Rebhänge am Neckar, sowie in den umliegenden Tälern lassen die Trauben prächtig gedeihen und geben den Weinen ihren einzigartigen Charakter.

Wein aus Württemberg

Die unzähligen Weinkeller, Weinstuben, Besenwirtschaften und Weingenossenschaften der Region, warten mit edlen Tropfen auf Ihren Besuch. Es erwartet Sie ein besonderes Geschmackserlebnis - die Weine werden auch auch Ihren Gaumen schmeicheln.
Hier haben wir für Sie Wissenswertes, Kurioses und Informatives rund um Besen, Hocketsen, Oechsle, Trollinger, Riesling und die Wengerter zusammengestellt.
Eine Anmerkung der Redation: Bei einem Besuch im Weinland Württemberg werden Sie auf zahlreiche Besen entlang von Strassen und Wegen stossen. Dies ist kein Zeichen für die landestypische Kehrwoche. Es ist eine Einladung in die urigste Form des Weinausschanks. Der Besen ist nicht nur ein Gebrauchsgegenstand - er ist das Zeichen für regionaltypischen Wein, direkt vom Erzeuger. Na dann, Proscht!

Rund um den Württemberger Wein.

Württemberger Rebsorten Was macht die Württemberger Weine so einzigartig? Der Boden, das Klima und inbesondere die Rebsorten bestimmen den Charkter der Weine. Aber natürlich spielen auch die Winzer am Neckar und den umliegenden Flusstälern eine wichtige Rolle. Es gibt eine Vielzahl von Rebsorten. Sie reichen von Acalon bis Zweigelt.

Weinland Württemberg In 17 Grosslagen wird in Württemberg, auf knapp 12.000 ha Gesamtrebfläche Wein angebaut. Somit ist Württemberg das viertgrösste Weinanbaugebiet in Deutschland. Zu den Weinbauzentren am Neckar gehören Stuttgart und Heilbronn. Viele der Einzellagen sind über die Landesgrenzen hinaus bekannt.

Kellereien & Winzer In diesem Bereich möchten wir Ihnen ausgezeichnete Weingüter, Kellereien und Winzergenossenschaften entlang des Neckar und in Baden-Württemberg vorstellen. Klöster und Adelsgüter waren in der Vergangenheit die Vorreiter der heutigen Weinwirtschaft. Genossenschaften und Weingüter keltern heute Spitzeneine mit internationalem Format.

Weinfeste im Ländle An alle Freunde des edelen Rebsaftes, für Vierteleschlotzer und Geniesser der baden-württembergischen Gemütlichkeit! Hier finden Sie Informationen und Termine rund um die Weinfeste, Weindörfer und Weinwandertage am Neckar und im Ländle. Neu sind Öffnungszeiten für Besenwirtschaften.

Württemberger Weinstrasse Von Nord nach Süd, oder von Weikersheim bis nach Metzingen verläuft die Württemberger Weinstrasse. Vom Hohenloher Land bis hin zur Schwäbischen Alb erleben Sie hier Wein, Natur und Kultur. Entlang der Württemberger Weinstrasse liegen unzählige Sehenswürdigkeiten, romantische Ortschaften und hervorragende Weinbaubetriebe.

Württemberger Weinradweg Seit 2013 gibt es den Württemberger Weinradweg. Auf insgesamt 355 Kilometern haben Sie hier die Möglichkeit Württembergs Weinkultur vom Fahrrad aus zu entdecken. Diese Radroute stellt für Genuss-Radler und Freunde eines "Guten Tropfens" ein absolutes Highlight dar. Entlang der Radroute liegen bekannte Württemberger Weinanbaugebiete, unzählige Weingüter, Winzergenossenschaften und Besenwirtschaften. Ausgangspunkt des Württemberger Weinradwegs ist Niederstetten und das Ziel liegt in Rottenburg am Neckar.

Weinstrasse Kraichgau - Stromberg 47 Städte und Gemeinden verbindet die Weinstrasse Kraichgau-Stromberg. Die ausgeschilderte Strecke verläuft durch die traditionsreichen Weinbauregionen Baden und Württemberg. Eröffnet wurde die Weinstrasse 1995 und ist rund 350 km lang. Entlang der Weinstrasse liegen so bekannte Ortschaften wie Brackenheim und Bönnigheim.

Weinbücher Es gibt viele Bücher über die langjährige Weinkultur Württembergs. Mit unterhaltsamem Charakter werden hier nicht nur Weine und Rebsorten, sondern auch die Regionen ausführlich beschrieben.

Kleine Weinkunde Isch er au scho räß? Sie wissen nicht um was es sich handelt? Hier geht es um den neuen Wein und sein Gärungsstadium. Auf dieser Seite möchten wir Ihnen einige wichtige Grundlagen in Sachen Württemberger Wein vermitteln. Also viel Spass bei Viertele, Zwiebelkuchen & Co.