Startseite | Werbung | Aktuelles | Neckar Wallpaper | Kontakt | Impressum | AGB | Haftungsausschluss | Cookies   

Den Neckar muss man entdecken!

Werbe- und Mediaagentur Veranstaltungen Oberer Neckar Mittlerer Neckar Unterer Neckar Ausflugsziele Regionen Kultur Sport Kulinarik Literatur Unterkunft Unser Neckar
Geschichten und Krimis
Menschen und Dialekte: Killesberg Kiss Hefezopf im Buchcafe Deutschland deine SchwaBadener Wia aus em Fleckles-Sack Schwäbisch fur Schwaben Wie ma halt so redd! Neckargeschichten Schwäbische Pfarrhäuser Das Stuttgarter Hutzelmännchen Latente Talente Gebrauchsanweisung für Schwaben Schwäbisches Dorfleben Geschichten aus Tübingen Oifach grad raus Laugenweckle zum Frühstuck Vor d’r Alb
Reiseführer Brett- und Kartenspiele Sportbücher Weinbücher Spitzenköche Regionale Küche

Menschen, Regionen und Dialekte am Neckar.

Entlang des Neckars treffen sich verschiedene Kulturen, Sprachen und Bräuche. So wird hier Schwäbisch, Fränkisch, Hessisch und Kurpfälzisch gesprochen. Jede Region am Fluss hat seine eigenen Sitten und Bräuche. Aber auch das vielfältige Umland hat seine Besonderheiten. Aber auch berühmte Dichter und Schriftsteller, wie Hölderlin, Goethe und Mörike, haben sich mit dem Neckar beschäftigt.
Hier finden Sie viele und zum Teil sehr lustige Bücher, welche sich rund um diese Themen beschäftigen.

Mundart im Ländle

Killesberg Kiss Nach der etwas anderen Liebesgeschichte "Gsälz auf unserer Haut", einer Koproduktion von Julie Leuze und Olaf Nägele, hat die Stuttgarter Autorin einen neuen Roman veröffentlicht. Killesberg Kiss ist eine Liebesgeschichte und spielt in der Landeshauptstadt.

Hefezopf im Buchcafe Der Roman "Hefezopf im Buchcafe" ist eine kurzweilige amüsante Lektüre. Beim ersten Blick auf den Titel wird man unweigerlich an die Romane Laugenweckle zum Frühstück und Brezeltango erinnert. Dennoch, dieses Buch hebt sich von den beiden oben genannten Romanen deutlich ab. " Hefezopf im Buchcafe" beschreibt nicht ohne ein Augenzwinkern, die Herausforderungen des Alltags, schwäbische Eigenarten und das Leben einer agilen Mitvierzigerin, die eine Haushälfte von ihrer guten Freundin Thea geerbt hat.

Deutschland deine SchwaBadener Jetzt dürfen sich alle Fans des Bestsellers Deutschland deine Schwaben, von Thaddäus Troll, auf eine Fortsetzung freuen. Der Meisterkabarettist („Wir können alles ausser nix!“) und Buchautor Christoph Sonntag, hat "Deutschland deine Schwaben", auf den Tatsachen der heutigen Zeit neu aufgearbeitet.

Wia aus em Fleckles-Sack Die Schwaben sind ein Völkchen für sich. Liebenswert, fleissig, sparsam, um nur einige der Attribute zu nennen, die den Schwaben zugesprochen werden. Was genau der Grund ist, weshalb es über sie und ihre Besonderheiten, so viele Witze gibt war bislang ungeklärt.

Schwäbisch fur Schwaben Man sagt es gebe nur eine Möglichkeit perfekt Russisch zu lernen. Man müsse als Russe geboren werden. Mit dem Schwäbischen verhält es sich ähnlich. Schwäbisch ist eine sehr alte Sprache. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass es im Ländle verschiedenste schwäbische Dialekte gibt.

Wie ma halt so redd! Kleines kurpfälzisches Wörterbuch fur Einheimische und Zugereiste. Wer glaubt ein Dialekt ist ohne regionale Abweichungen der irrt gewaltig. So ist es auch mit Kurpfälzisch. Wenn sie einen Kurpfälzer verstehen, heisst das nicht das sie dessen Freund, der 50 km weiter wohnt auch verstehen.

Neckargeschichten Friedrich Hölderlin schrieb einst über den Neckar “ In deinen Tälern wachte mein Herz mir auf“. Der Neckar ist ein Fluss, der Baden-Württemberg wie eine Ader durchfliesst. Er beeinflusst seit Jahrtausenden das Leben der Menschen die an seinen Ufern leben. In dem Buch Neckargeschichten, haben die Herausgeber Heike Frank-Ostarhild und Thomas Vogel, auf 352 Seiten zahlreiche dieser Landschaftsgeschichten zusammengetragen.

Schwäbische Pfarrhäuser Ottilie Wildermuth (1817-1877) eine gebürtige Rottenburgerin, begann ihre Karriere mit dem Schreiben von Geschichten und Genrebilder, für Familienzeitschriften. Später war die biedere Tübinger Schulmeistersgattin eine erfolgreiche Kinder- und Jugendschriftstellerin. Sie lebte nachh dem Motto der Zeit, Frauen mussen Bescheiden sein, verzichten können und fleissig sein.

Das Stuttgarter Hutzelmännchen Der Pfarrer und spätere Professor Eduard Mörike (1804-1875) ist der Hauptvertreter des schwäbischen Biedermeier. In der Epoche zwischen Romantik und Realismus, schreibt er seine berühmten Novellen und Gedichte. Heute zählt er zu einem der berühmtesten deutschen Schriftstellen, seiner Zeit.

Latente Talente In der Serie “ Eine kleine Landesbibliothek“ ist das Buch Latente Talente erschienen. Der in Esslingen geborene Herausgeber Friedemann Schmoll, ging der Frage nach, was macht die Eigenart der Menschen, im deutschen Südwesten aus.

Gebrauchsanweisung für Schwaben Häufig wird die Volksgruppe der Schwaben mit dem Bundesland Baden-Württemberg gleichgesetzt. Das stimmt nicht ganz, denn zu Baden-Württemberg gehören auch die Badener, ein Teil der Pfälzer, Franken und sogar einige Bayern. Aufmerksam wurde man als die Schwaben einen Werbespruch bundesweit ausstrahlten: “Wir können alles. Ausser Hochdeutsch“.

Schwäbisches Dorfleben Wenn man mit älteren Menschen zusammensitzt, kommt häufig der wehmütige Spruch:“Ach ja, die gute alte Zeit“. Doch so sorglos war die Nachkriegszeit nicht. Im Gegenteil, es war eine Zeit voller Entbehrungen. Es war jedoch auch die Zeit des Aufschwungs. Die Erinnerungen an die Schwierigkeiten verblassten mit der Zeit.

Geschichten aus Tübingen Die Buchautorin Elenore Wittke, beschreibt im Buch “ Dann um zwölf am Zwingel!“, auf 80 Seiten Geschichten & Anekdoten aus Tübingen. Das Buch ist gekonnt mit zahlreichen schwarz/weiss Fotos illustriert. “Also dann am Zwingel!“ ... rufen sich seit Generationen Liebespaare, Studenten und Schüler zu, wenn sie sich verabreden wollen.

Oifach grad raus Es gibt zahlreiche Dialekte in Deutschland, aber Schwäbisch ist eine ganz besondere Sprache. So ist es nicht verwunderlich, dass die Schwaben Stolz auf ihre Mundart sind. Der heitere Gedichtband “ Oifach grad raus“ ist schwäbische Lyrik in ihrer ganzen Bandbreite.

Laugenweckle zum Frühstuck Der Debütroman “Laugenweckle zum Fruhstück“ der Stuttgarter Schriftstellerin Elisabeth Kabatek ist ein Meisterwerk an schwäbischer Schreibkunst, ein wahrer Feel-Good-Roman. Die Handlung ist einfach, aus dem Leben gegriffen und amüsant. Die 31-jährige Pipeline Praetorius, genannt Line lebt als arbeitsloser Single in Stuttgart. Die schwäbische Britney Jones hat es nicht leicht in ihrem Leben.

Vor d’r Alb Helmut Bader ist der Authos des Buches “ Vor d’r Alb, auf d’r Alb und hinter d’r Alb“. Er erzählt auf 80 Seiten, Geschichten und Anekdoten aus Schwaben. Dabei darf natürlich reichlich Humor, Ironie und die schwäbische Mundart nicht fehlen.