Startseite | Werbung | Aktuelles | Neckar Wallpaper | Kontakt | Impressum | AGB | Haftungsausschluss | Cookies   

Esslingen am Neckar

Werbe- und Mediaagentur Veranstaltungen Oberer Neckar Mittlerer Neckar Unterer Neckar Ausflugsziele Regionen Kultur Sport Kulinarik Literatur Unterkunft Unser Neckar
Plochingen Deizisau Altbach
Esslingen am Neckar: Rathäuser und Marktplatz Esslinger Burg Esslinger Rundgang Museen in der Stadt Esslinger Stadtteile Parkanlagen in Esslingen Esslinger Höhenweg Tour de Zwiebel Wein in Esslingen Feste und Veranstaltungen Esslinger Marktplatzturnier Esslinger Wochenmarkt Esslinger Zwiebelfest Segelflugplatz Esslingen Esslinger Weihnachtsmarkt
Stuttgart Remseck Ludwigsburg Marbach am Neckar Benningen Freiberg am Neckar Pleidelsheim Ingersheim Mundelsheim Hessigheim Besigheim Walheim Gemmrigheim Kirchheim am Neckar Neckarwestheim Lauffen am Neckar Heilbronn

Willkommen in Esslingen am Neckar

Die Große Kreisstadt Esslingen, mit ihren rund 93.000 Einwohnern befindet sich ca. 10 km von Stuttgarts Stadtmitte entfernt, eingebettet in das Neckartal. Die Studentenstadt (Hochschule für Technik und Hochschule für Kirchenmusik, der Evangelischen Landeskirche, in Württemberg) hat ihren Besuchern einiges zu bieten.
Neben Weinbergen, weiten und dichten Wäldern fasziniert die ehemals Freie Reichsstadt mit einer wunderschönen mittelalterlichen Altstadt und zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Esslingen war die erste und größte Industriestadt im ehemaligen Königreich Württemberg.
Sehr bemerkenswert ist die älteste Fachwerkhäuserzeile Deutschlands. In wenigen Städten entlang des Neckar, sind über 1000 Jahre Geschichte und das Leben als bedeutender als Wirtschaftsstandort des 21. Jahrhunderts so harmonisch verbunden. In der Innenstadt schlendern Sie durch mehrere Jahrhunderte.

Impressionen aus Esslingen am Neckar

Die Geschichte der Stadt

Historiker fanden heraus, dass die Region schon seit der Jungsteinzeit ständig bewohnt war. In der darauffolgenden Zeit gaben sich viele Herrscher die Ehre in Esslingen zu verweilen. Angefangen von den Römern, die Karolinger, die Stauffer, die Habsburger…

Die ersten Schriften in welchen Esslingen erwähnt wird gehen zurück bis in das 8. Jahrhundert. Im 9. Jahrhundert hatte Esslingen, an der alten Fernstraße von Flandern nach Oberitalien gelegen, Markt- und Zollrechte (Brückenzoll). Diese brachten der Reichsstadt großen Reichtum. Schon in dieser Zeit war der Neckar ab Plochingen mit dem Schiff befahrbar, dennoch verhinderten die Esslinger lange Zeit, das Plochingen an die Neckarschifffahrt angeschlossen wurde um weiterhin die Brückenzölle zu bekommen.
Im 11. Jahrhundert war die Stadt Münzprägestätte. Während des Dreißigjährigen Krieges strömten Unmengen von Flüchtlingen nach Esslingen. Diese Überbesiedlung hatte zur Folge das hier die Pest ausbrach.
Unter Napoleon (1803) fiel Esslingen an die Württemberger und verlor seine Selbständigkeit. Im 19. Jahrhundert, im Zeitalter der Industrialisierung, entwickelte sich Esslingen zu einer Industrie- (Textil- Leder-, Metallwaren und Werkzeugindustrie) und Motorenstadt.
1826 wurde die erste deutsche Sektkellerei Kessler hier gegründet. Dieser Traditionsbetrieb ist bis heute erhalten geblieben. Schon Mitte des Jahrhunderts gab es annähernd 20 Fabrikanten, die weit über 1000 Arbeiter beschäftigten. 1845 erreichte die erste Eisenbahn die Stadt. Die Maschinenfabrik Esslingen war in der ganzen Welt bekannt. Ende des 19 Jahrhundert baute man in Esslingen das erste Arbeitsamt Deutschlands. Die beiden Weltkriege hatte Esslingen fast ohne größere Schäden überstanden. In den Nachkriegsjahren zogen über 45000 Flüchtlinge, die aus den deutschen Ostgebieten geflüchtet waren nach Esslingen. In dieser Zeit entstanden riesige Wohngebiete am Rande der Stadt.

Esslingen hat seinen Besuchern vieles zu bieten. Hier treffen Mittelalter und die Moderne zusammen und vereinen sich zu einer Einkaufs- und Erlebnisstadt. Kultur, Traditionen, eine lebendige Altstadt mit einer Shoppingmeile, quirlige Feste, ein Jugendstilhallenbad, unzählige Lokale für jeden Geschmack und jeden Anspruch, gemütliche Cafés und für den Abend, gemütliche Weinkeller, stilvolle Bars und ein quirliges Nachtleben.

Ein Rundgang durch Esslingen am Neckar.

Esslingen feiert viel. Besonders beliebt sind die traditionsreichen Feste das Zwiebelfest (Schwerpunkt regionale Küche) im Sommer und der mittelalterliche Weihnachtsmarkt, der bis weit über die Grenzen Baden-Württemberg bekannt ist. Der erlebnisreichste mittelalterliche Weihnachtsmarkt Deutschlands. Das Zwiebelfest hat eine lange Tradition und basiert auf einer Sage, in welcher eine Marktfrau, mit einer Zwiebel den Teufel verjagt. Bis heute ist diese Teufelsvertreibung der Grund geblieben um auf dem Marktplatz zu feiern. Zahlreiche Esslinger Wirte stellen hier allerlei regionale Köstlichkeiten her, um die Gäste kulinarisch zu verwöhnen. Dazu gibt’s frisch gezapftes Bier, und natürlich Esslinger Wein und Sekt. Anklang finden auch das Erdbeer-, das Kürbis- und das Bürgerfest. Sehr beliebt bei Alt und Jung ist das Event Kino auf der Burg. Kultur in der Stadt bietet auch die Württembergische Landesbühne Esslingen. Das Theater wurde bereits 1919 gegründet und zählt zu einem der ersten Landestheater in Deutschland.

Viele weitere Informationen erteilt Ihnen die Esslinger Stadtmarketing & Tourismus GmbH. Sie befindet sich im Kielmeyerhaus am Esslinger Marktplatz 2.

Informationen und Tipps rund um Esslingen

Rathäuser und Marktplatz Esslingen hat zwei Rathäuser aus verschiedenen Epochen. Seit Mitte des 19 Jahrhunderts befindet sich der Sitz der Stadt in dem sogenannten Neuen Rathaus. Es ist der ehemalige Stadtpalazzo, welchen Freiherr Franz Gottlieb von Palm gebaut hat. Das Alte Rathaus ist ein historisches Schatzkästchen.

Esslinger Burg Die Esslinger Burg war ein Teil der ehemaligen Stadtbefestigung. Erstmalig wird sie 1314 erwähnt. Die Hochwacht, der Seilergang und der Dicke Turm gehören heute zu den Wahrzeichen von Esslingen. Im Sommer sind die Parkanlagen der Burganlage ein beliebtes Naherholungsziel.

Esslinger Rundgang Die Mittelalterliche Innenstadt hat seinen Besuchern einiges zu bieten. 1200 Jahre bewegte Geschichte, haben das architektonische Bild der Stadt geprägt. Zahlreiche bauliche Zeitzeugen sind heute noch zu besichtigen. In der historischen Altstadt finden Sie die älteste Fachwerkzeile Deutschlands.

Museen in der Stadt Auch Kunst und Kultur kommen in Esslingen nicht zu kurz. Im sogenannten Gelben Haus ist das Esslinger Stadtmuseum untergebracht. Mittelalterliche Ausgrabungen werden im Museum der Stadtkirche St. Dionys ausgestellt. Das J.F. Schreiber Museum, welches sich im Salemer Pfeghof befindet, beschäftigt sich mit der Geschichte des Kinderbuchverlages.

Esslinger Stadtteile Die Stadt Esslingen besteht aus insgesamt 24 Stadtteilen. Sie liegen zwischen Schurwald und den Fildern, sowie im Neckartal. Jeder dieser Stadtteile hat seine eigene Geschichte und seinen speziellen Charme. Auf 46 qm erstrecken sich Weinberge, Wälder, Streuobstwiesen und jede Menge Geschichte.

Parkanlagen in Esslingen Inmitten der Stadt Esslingen befinden sich schöne Parks und Gärten. Zu den beliebtesten und schönsten gehören die Maille, der Merkelpark und die Esslinger Burg. Hier finden Sie große Grünflächen und alte Baumbestände. Nach einer Stadtbesichtigung oder einen Einkaufsbummel laden die Esslinger Parkanlagen zu einer entspannenden Ruhepause ein.

Esslinger Höhenweg Sie möchten Esslingen von seiner schönsten Seite erkunden? Dann empfehlen wir Ihnen eine Wanderung auf dem rund 28 km langen Esslinger Höhenweg. Er verläuft überhalb des Neckartals und ist perfekt ausgeschildert. Der Wanderweg führt durch Streuobstwiesen, Wälder und Weinberge.

Tour de Zwiebel Seit 2008 gibt es die Radtour "Tour de Zwiebel". Sie führt von Esslingen-Zell bis nach Mettingen oder umgekehrt. Insgesamt 33,2 km und etliche Höhenmeter müßen bewältigt werden und verlangen eine gute Kondition und Ausdauer. Dafür werden Sie mit Wald, Wiesen, Weinbergen und tollen Aussichtspunkten verwöhnt.

Wein in Esslingen Der Weinanbau in Esslingen sieht auf eine lange Tradition zurück. Die Esslinger Weine und der hier hergestellte Sekt sind bekannt fur ihre hohe Qualität. Historiker fanden den Weinanbau erstmals 777 in Überlieferungen erwähnt.

Feste und Veranstaltungen In Esslingen wird gerne und viel gefeiert. Zu den bekanntesten und beliebtesten Veranstaltungen gehören das Esslinger Zwiebelfest. das Open-Air-Kino auf der Esslinger Burg und der Weinwandertag. Hier möchten wir Ihnen die einzelnen jährlichen Feste und Events vorstellen.

Esslinger Marktplatzturnier Es zählt zu den schönsten Handballturnieren in Baden-Württemberg - das Esslinger Marktplatzturnier. Erstmals fand es 1940 statt und die Premiere verfolgten bereits 800 Zuschauer. Heute gehört dieses Open-Air-Handballturnier zu den wichtigsten Sportveranstaltungen in Esslingen. Um den Reichstadt-Pokal kämpfen über 3 Tage bekannte Teams aus dem In- und Ausland.

Esslinger Wochenmarkt Der Esslinger Wochenmarkt findet jeden Mittwoch und Samstag vor der historischen Altstadtkulisse statt. Den Wochenmarkt gibt es bereits seit über 100 Jahre und heute prästenieren ca. 55 Händler ihre Waren. Der Wochenmarkt auf dem Marktplatz ist rund 3000 qm groß und der Schwerpunkt liegt saisonalen und regionalen Produkten.

Esslinger Zwiebelfest Jedes Jahr dient der Esslinger Marktplatz als Kulisse für das Zwiebelfest. Das Fest hat seinen Ursprung in einer Esslinger Sage. Eine Marktfrau vertrieb des Teufel mit Hilfe einer Zwiebel. So werden die Einwohner der Neckarstadt auch Zwieblinger genannt.

Segelflugplatz Esslingen Der Segelflugplatz Esslingen grenzt direkt an die Höhen des Schurwald. Er befindet sich an der Römerstraße unweit vom Jägerhaus. Auf dem Gelände hat der Aero-Club Esslingen sein Zuhause. Ein jährliches Highlight ist hier das Fliegerfest. Sie haben die Möglichkeit einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und können Fliegen.

Esslinger Weihnachtsmarkt Er gehört zu den schönsten und erlebnisreichsten Weihnachtsmärkte in Deutschland - der Mittelaltermarkt & Weihnachtsmarkt Esslingen. Inmitten der historischen Altstadt erwarten Sie Glühweingeruch, ein tolles Rahmenprogramm und jede Menge Romantik.