Startseite | Werbung | Aktuelles | Neckar Wallpaper | Kontakt | Impressum | AGB | Haftungsausschluss | Cookies   

Der Esslinger Höhenweg

Werbe- und Mediaagentur Veranstaltungen Oberer Neckar Mittlerer Neckar Unterer Neckar Ausflugsziele Regionen Kultur Sport Kulinarik Literatur Unterkunft Unser Neckar
Plochingen Deizisau Altbach
Esslingen am Neckar: Rathäuser und Marktplatz Esslinger Burg Esslinger Rundgang Museen in der Stadt Esslinger Stadtteile Parkanlagen in Esslingen Esslinger Höhenweg Tour de Zwiebel Wein in Esslingen Feste und Veranstaltungen Esslinger Marktplatzturnier Esslinger Wochenmarkt Esslinger Zwiebelfest Segelflugplatz Esslingen Esslinger Weihnachtsmarkt
Stuttgart Remseck Ludwigsburg Marbach am Neckar Benningen Freiberg am Neckar Pleidelsheim Ingersheim Mundelsheim Hessigheim Besigheim Walheim Gemmrigheim Kirchheim am Neckar Neckarwestheim Lauffen am Neckar Heilbronn

Der Esslinger Höhenweg besteht aus 7 Etappen

Esslinger Höhenweg

Der Weg ist das Ziel.

Sie möchten Esslingen von seiner schönsten Seite erkunden? Dann empfehlen wir Ihnen eine Wanderung auf dem rund 28 km langen Esslinger Höhenweg. Er verläuft überhalb des Neckartal und ist perfekt ausgeschildert. Er verläuft am Rande der Filder und des Schurwald, durch Streuobstwiesen und Weinberge. Entlang der Strecke gibt es viele kunsthistorische Sehenswürdigkeiten, unzählige Aussichtspunke mit tollen Panoramen. Der Höhenweg wurde in die folgenden Abschnitte aufgeteilt:

Esslinger Höhenweg

Blick über die Stadt Esslingen

Etappen des Höhenwegs

  • Oberesslingen zum Jägerhaus mit rund 3,6 km.
  • Vom Jägerhaus nach Wäldenbronn mit rund 3,7 km.
  • Von Wäldenbronn über die Katharinenlinde, nach Rüdern. Diese Etappe ist rund 4,4 km lang.
  • Vom Stadtteil Rüdern hinunter zum Esslinger Marktplatz. Ca. 3,9 km lang.
  • Vom Marktplatz bergauf zum Zollberg und nach Berkheim. Dieser Streckenabschnitt ist etwa 4,2 km lang.
  • Der längste Streckenabschnitt verläuft von Berkheim nach Zell am Neckar und ist 5,9 km lang.
  • Der letzte Streckenabschnitt bringt Sie von Zell zurück nach Oberesslingen, ca. 1,7 km.

Esslinger Höhenweg

Aussichtspunkt bei der Katharinenlinde

Die Wegmarkierung ist in den Esslinger Stadtfarben grün-rot gehalten. Alle Etappenpunkte sind einfach mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Entlang der Strecke gibt es zahlreiche Einkehrmöglichkeiten. Unsere Tipps für gutbürgerliche schwäbische Küche sind: Die Linde in Rüdern, in der Sulzgrieser Straße 211, Hasselwanders Panorama Restaurant, in Esslingen-Oberhof, das Restaurant Linde, in der Ruiterstraße 2, Esslingen-Berkheim und die Waldgaststätte Dulkhäusle am Segelflugplatz, Römerstr. 18, Esslingen-Jägerhaus.
Eine kostenlose und detaillierte Wegbeschreibung mit einer Karte, ist bei der Esslinger Stadtmarketing, am Marktplatz 16, in Esslingen erhältlich.

Wandern in Esslingen

Wanderschild bei Esslingen-Berkheim