Startseite | Werbung | Aktuelles | Neckar Wallpaper | Kontakt | Impressum | AGB | Haftungsausschluss | Cookies   

Panoramaweg Wartberg

Werbe- und Mediaagentur Veranstaltungen Oberer Neckar Mittlerer Neckar Unterer Neckar Ausflugsziele Regionen Kultur Sport Kulinarik Literatur Unterkunft Unser Neckar
Plochingen Deizisau Altbach Esslingen am Neckar Stuttgart Remseck Ludwigsburg Marbach am Neckar Benningen Freiberg am Neckar Pleidelsheim Ingersheim Mundelsheim Hessigheim Besigheim Walheim Gemmrigheim Kirchheim am Neckar Neckarwestheim Lauffen am Neckar
Heilbronn: Wein-Panoramaweg Wartberg Heilbronn-Krimi

Der Wein-Panoramaweg am Wartberg

Der Weinanbau in Heilbronn reicht bis in das frühe Mittelalter zurück. Bereits 766 wird der Weinbau hier urkundlich erwähnt. Heute zählt die Stadt mit rund 510 ha Anbaufläche, zu den größten Weinanbaugemeinden im Land. Zu den wichtigsten Rebsorten gehören natürlich der Riesling und Trollinger. Sie machen ca. zwei Drittel der Anbaufläche aus. Aber auch Dornfelder, Samtrot und Lemberger gedeihen hier prächtig.
Lust auf eine kleine Wanderung? Dann empehlen wir Ihnen den Wein-Panoramaweg Heilbronn. Der Rundweg ist ca. 6 km lang und verläuft durch die Weinberglandschaft des Wartbergs, dem Wahrzeichen der Stadt. Mit Blick auf die Stadt vermitteln Ihnen 24 Stationen alles über den historischen und heutigen Weinbau. Die 10 Kunstwerke entlang der Strecke gehören zum Skulpturenweg. Sie wurden von namhaften Bildhauern geschaffen.
Zu den Höhepunkten gehören die historische Baumkelter und das Tscherning'sches Haus. Es ist das älteste Weinberghäuschen der Stadt und stammt von 1513. Die Heilbronner Baumkelter gehört zu den größten und ältesten Weinpressen in Baden-Württemberg. Sie ist auch noch heute voll funktionstüchtig.

Die Anfahrt zum Wein Panoramweg erfolgt über die B39 und ist ausgeschildert. Ausreichende Parkmöglichkeiten befinden sich bei der Baumkelter, in der Riedstrasse und beim Höhenrestaurant Wartberg.