Startseite | Werbung | Aktuelles | Neckar Wallpaper | Kontakt | Impressum | AGB | Haftungsausschluss | Cookies   

Marbach am Neckar

Werbe- und Mediaagentur Veranstaltungen Oberer Neckar Mittlerer Neckar Unterer Neckar Ausflugsziele Regionen Kultur Sport Kulinarik Literatur Unterkunft Unser Neckar
Plochingen Deizisau Altbach Esslingen am Neckar Stuttgart Remseck Ludwigsburg Marbach am Neckar Benningen Freiberg am Neckar Pleidelsheim Ingersheim Mundelsheim Hessigheim Besigheim Walheim Gemmrigheim Kirchheim am Neckar Neckarwestheim Lauffen am Neckar Heilbronn

Die Schillerstadt Marbach am Neckar.

Ob die Stadt Marbach 1759 wusste welche Ehre ihr widerfahren würde? Am 10. November dieses Jahres wurde in der Neckarstadt Johann Christoph Friedrich von Schiller, der Dichter und Philosoph geboren. Seit 1903 gedenkt die Stadt ihrem grossen Sohn mit dem Schiller Nationalmuseum. Es steht auf der Schillerhöhe überhalb der Stadt. In der Niklastorstrasse 31 steht das Schiller Geburtshaus. Von 9 bis 17 Uhr können Sie sich hier täglich über den Werdegang des berühmten Denkers in authentischer Umgebung informieren. Die Ausstellung veranschaulicht Schillers Marbacher Kindheit und vermittelt einen Eindruck vom damaligen Leben in Marbach.

Heute ist die Stadt ein sehr beliebtes Ausflugsziel. Neben den Schillerstätten ist die historische Altstadt ein Besuchermagnet. Der Obere Torturm, die Alexanderkirche, die zahlreichen Fachwerkhäuser und die Stadtmauer gehören zu den schönsten Sehenswürdigkeiten. Auch die Deutsche Fachwerkstraße, die Württembergische Weinstraße und die Schwäbische Dichterstraße machen Station in Marbach.

Sommerliche Impressionen aus Marbach am Neckar.

Marbach liegt 26 km nördlich von Stuttgart und ist per Bahn und PKW leicht zu erreichen. Die Anreise mit dem Schiff ist kein Problem, die Neckar-Personenschifffahrt hat eine Anlegestelle unterhalb der Altstadt. Sollten Sie mit dem Fahrrad unterwegs sein, Marbach ist eine der Stationen von drei Landesradwegen, dem Neckartal-Radweg, dem Alb-Neckar-Radweg und dem Stromberg-Enztal-Radweg.

In der Obereren Holdergasse 2 steht das technische Kulturdenkmal, die Ölmühle Jäger. In dem historischen Gebäude von 1706, startete 1906, die elektrisch betriebene Ölmühle. Sie ist eine Rarität, ist nahezu vollständig geblieben und war der erste elektrische Betrieb Marbachs. Sie hat am letzten Sonntag des Monats von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Das Neckarufer in Marbach

Schillers Geburtshaus ist in der Niklastorstrasse 31. Seit 1859 ist es Gedenkstätte und Ausstellungsort. Die persönlichen Gegenstände, Bücher und Handschriften Friedrich Schillers können Sie täglich von 09.00 bis 17.00 Uhr besichtigen. Am 17.02.1723 wurde in Marbach Tobias Mayer geboren. Dem Astronom und Himmelsforscher gedenkt das gleichnamige Museum, in der Torgasse 13. Das Museum ist an jedem Sonntag von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.
Das Literaturmuseum der Moderne finden Sie auf der Schillerhöhe 8 bis 10. Geöffnet hat es von Dienstag bis Sonntag, sowie an Feiertagen von 10.00 bis 18.00 Uhr. Hier befindet sich auch das Deutsche Literaturarchiv Marbach und das Schiller Nationalmuseum. Die Öffnungszeiten sind identisch.
Im Dorfmuseum Rielinghausen, in der Kelterstrasse 21, finden Sie eine Ausstellung zur Geschichte des örtlichen Weinanbaus. Die Besichtigung ist nach Vereinbarung möglich. Tel. 07144-3134

Am Alten Markt 2 steht das Gerberhaus. Es stammt von 1578 und ist das älteste Wohngebäude der Stadt. Sehenswert ist auch der Haspelturm aus dem 15. Jahrhundert. Er war der nordwestliche Eckturm der Stadtbefestigung.Nicht verpassen sollten Sie auch die Alexanderkirche, die romantische Holdergassen, sowie den Oberern Torturm.

Weitere Informationen:
Stadt Marbach am Neckar
Marktstrasse 23
71672 Marbach am Neckar
Tel.: 07144/102-0
www.schillerstadt-marbach.de