Startseite | Werbung | Aktuelles | Neckar Wallpaper | Kontakt | Impressum | AGB | Haftungsausschluss | Cookies   

Landeshauptstadt Stuttgart

Werbe- und Mediaagentur Veranstaltungen Oberer Neckar Mittlerer Neckar Unterer Neckar Ausflugsziele Regionen Kultur Sport Kulinarik Literatur Unterkunft Unser Neckar
Plochingen Deizisau Altbach Esslingen am Neckar
Stuttgart: Bad Cannstatt Die Innenstadt Sehenswertes Obertürkheim Rotenberg Uhlbach Untertürkheim Max-Eyth-See Rot- und Schwarzwildpark Wanderwege Stuttgart Veranstaltungen Stuttgarter Weindorf Cannstatter Wasen Schweine-Museum Luftbildaufnahmen
Remseck Ludwigsburg Marbach am Neckar Benningen Freiberg am Neckar Pleidelsheim Ingersheim Mundelsheim Hessigheim Besigheim Walheim Gemmrigheim Kirchheim am Neckar Neckarwestheim Lauffen am Neckar Heilbronn

Die vielseitige Landeshauptstadt Stuttgart.

Willkommen in der schwäbischen Metropole.

Die Landeshauptstadt Stuttgart ist die sechstgrößte Stadt Deutschlands. Sie liegt reizvoll eingebettet, in eine der wichtigsten Weinbauregionen der Republik, am Neckar. Die Stadt ist das Zentrum der Industrie-, Wirtschaft- und Tourismusregion Stuttgart und hat rund 600.000 Einwohner.
Sie zählt zu den einkommensstarken und wirtschaftlich bedeutendsten Städten Deutschlands. Weltweit bekannte Firmen wie Daimler, Porsche, Bosch und Siemens sind hier ansässig. Trotz der hohen Industriedichte wurde Stuttgart als die Hauptstadt der Nachhaltigkeit gekürt. Dies geschah bei einer Studie über die 50 größten Städte Deutschlands. Im Test wurden ökologische und sozial-ökonomische Kriterien bewertet. Das urbane Zentrum Stuttgart liegt eingebettet zwischen "Wald und Reben". Es ist ein hügeliges Wander- und Radfahrereldorado.

Jahrelang wurde Stuttgart unterschätzt. Im Rest von Deutschland buchstabierte man Stuttgart mit “S“ wie spießig. Heute weiß der Rest unserer Republik, dass die schwäbische Metropole alles andere ist als nur Erfindergeist, Autoindustrie, Spätzle, Häusle bauen und Kehrwoche. Denkt man heute an Stuttgart fallen einem andere Attribute ein. Stuttgart ist eine attraktive Universitäts- und Kulturstadt, hat eine trendige Shoppingmeile mit kultigem Nightlife, ein pulsierendes Stadtzentrum mit Parks, Schlösser, Burgen und preisgekrönte Weinen. Kurz gesagt: Stuttgart ist einen Besuch wert.

Sommer in der Landeshauptstadt Stuttgart.

Ein kurzes Spaziergang durch die Geschichte. Die älteste Siedlung auf dem heutigen Stuttgarter Stadtgebiet lag im Stadtteil Bad Canstatt. Um das Jahr 90 nach Christus, ließen sich die ersten Siedler links des Neckars auf einer Anhöhe nieder. Unweit davon entfernt errichtete man in römischen Epoche ein Reiterkastell. Dieses sollte die Sicherheit der Verkehrswege gewährleisten. Und so entstand rund um das Kastell Cannstatt ein Dorf.
Im 10. Jahrhundert baute Herzog Luidolf von Schwaben ein Pferdegestüt. Es befand sich ca. 5 km südwestlich der Altenburg, in einer Talerweiterung des Nesenbachs. Man nannte es “ Stutengarten“. Dieser Name wurde sowohl die Grundlage für den heutigen Namen der Stadt, als auch für das Stadtwappen (schwarzes Ross auf gelbem Grund).
Der Aufschwung Stuttgarts jedoch begann im 14. Jahrhundert. Mit den Grafen von Württemberg, welche damals ihren Sitz in das Alte Schloss verlegten gewann der Ort an Bedeutung. Unter Graf "Eberhard im Bart" wird Stuttgart im 15. Jahrhundert Haupt- und Residenzstadt. Auch heute kann man noch die architektonische Hinterlassenschaft im Stuttgarter Stadtbild sehen.
In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts begann die Industrialisierung. Schnell änderte sich das Bild Stuttgarts drastisch. Königliche Residenzstadt war jetzt gestern. Jetzt bestimmten Männer wie Gottlieb Daimler und Robert Bosch und die Industrie das Leben. Mit zunehmender Industrialisierung nahm auch die Einwohnerzahl der Stadt stetig zu. Einschneidend für Stuttgart war der Zweite Weltkried. Stuttgart wurde bei Bombenangriffen stark zerstört. 1952 wurde Stuttgart Landeshauptstadt von Baden-Württemberg.
Schon Eduard Mörike hatte Stuttgart in sein Herz geschlossen. Er schwärmte einst in seinem Märchen "das Stuttgarter Hutzelmännlein" von schönen alten Häusern und ihren Erkern. Auch heute noch ist Stuttgart voller architektonischer Schmuckstücke. Auf den folgenden Seiten finden Sie viele weitere Informationen zu den Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten in der Großstadt Stuttgart.

Die schwäbische Metropole Stuttgart

Stuttgart: Informationen und Literatur

Bad Cannstatt Der Stuttgarter Stadtbezirk Bad Cannstatt gehört zu den ältesten Stadtteilen der Landeshauptstadt. Bad Cannstatt ist durch einige Attraktionen weltbekannt. So befindet sich hier der Botanisch-Zoologische Garten Wilhelma, der Cannstatter Wasen, die Mercedes-Benz Arena, die Hanns-Martin-Schleyer-Halle und die Porsche-Arena. Wellness und Entspannung finden Sie in Cannstatt aber auch. So gibt es hier insgesamt 11 staatlich anerkannte Mineralheilquellen.

Die Innenstadt Der größte Platz im Zentrum der Schwabenmetropole ist der Schlossplatz. In der Stuttgarter Innenstadt liegen auch der Schlossgarten, die Staatsgalerie, das Landtagsgebäude und Schloss Rosenstein. Auf dieser Seite bekommen Sie einen Überblick zu den wichtigsten Gebäuden, Parks und Museen im Zentrum der Stadt.

Sehenswertes Neben den vielen historischen Gebäuden hat Stadt aber auch eine Unzahl an weiteren Attraktionen zu bieten. Dazu gehören unter anderem die Stuttgarter Markthalle, die traditionellen Stuttgarter Stäffele, das Mineralbad Leuze und das Weinbaumuseum. Hier möchten wir Ihnen eine große Anzahl dieser Sehenswürdigkeiten vorstellen.

Obertürkheim Obertürkheim ist seit 1937 ein Stuttgarter Stadtteil und liegt am rechten Ufer des Neckar. Bekannt ist Obertürkheim für den Weinanbau, seine Winzer und die Besenwirtschaften.

Rotenberg Zwischen Untertürkkeim und Uhlbach liegt Rotenberg. Hier auf dem Württemberg, ist die Grabstätte von Königin Katharina. Sie war die Frau von König Wilhelm I. Die Landschaft ist komplett vom Weinanbau geprägt. Das Mausoleum auf dem Württemberg ist ein beliebtes Wanderziel in den Stuttgarter Weinbergen.

Uhlbach Der Stuttgarter Stadtteil Uhlbach steht ganz im Zeichen des Weins. Er liegt überhalb des Neckars inmitten einer intakten Natur. Hier hat auch das Weinbaumuseum Stuttgart sein Zuhause. Es befindet sich in der Alten Kelter.

Untertürkheim Untertürkheim ist ein Stadtteil von Stuttgart und wird durch die Industrie, sowie den Weinanbau geprägt. Als Durinkheim wird der Ort Anfang des 12. Jahrhunderts erstmalig erwähnt. Bekannt ist der Stadtteil durch Gottlieb Daimler. Seit 1904 werden hier Kraftfahrzeuge produziert.

Max-Eyth-See Das Naherholungsgebiet rund um den Max-Eyth-See, liegt zwischen den Stuttgarter Stadtteilen Mühlhausen und Hofen. Der künstlich angelegte See lockt an Sommerwochenenden tausende von Besuchern an.

Rot- und Schwarzwildpark Das Naturschutzgebiet Rot- und Schwarzwildpark liegt zwischen den Stuttgarter Stadtteilen Vaihingen und Büsnau. Inmitten dieses grossen Waldgebiets befinden sich die Parkseen, ein Naherholungsgebiet für den Grossraum Stuttgart. Hier finden Wanderer und Radfahrer ein ausgedehntes Streckennetz. Zu den beliebtesten Zielen gehört hier das Bärenschlössle.

Wanderwege Stuttgart Die idyllischen Weinberge, Panorama- und Aussichtspunkte, sowie die abwechslungsreiche Landschaft Stuttgarts erkunden Sie am besten zu Fuss. Es gibt eine Vielzahl an ausgeschilderten Wein- und Panoramawegen. Nur wenige Kilometer vom Stuttgarter Stadtzentrum entfernt erwartet Sie eine unvergleichbare Natur.

Veranstaltungen In Stuttgart ist immer etwas los. Vom Weinfest über den Cannstatter Wasen, vom Fischmarkt bis hin zum Lichterfest. Hier finden Sie den einen kurzen Überblick zu den schönsten Veranstaltungen in der schwäbischen Metropole Stuttgart.

Stuttgarter Weindorf 2014 findet es bereits zum 38. Mal statt - das Stuttgarter Weindorf. Gäste aus dem In- und Ausland erfreuen sich an herrlich dekorieten Weinlauben und landestypischen Spezialitäten. Es vermittelt schwäbische Lebensart sowie Lebensfreude und ist das Weinevent im Neckartal.

Cannstatter Wasen Der Cannstatter Wasen ist der traditionelle Veranstaltungsplatz für das Stuttgart Frühlingsfest und das Oktoberfest. Das Cannstatter Volksfest auf dem Wasen lockt jährlich rund 4,5 Millionen Besucher an. Der Wasen wurde durch dieses Stuttgarter Volksfest weltweit bekannt.

Schweine-Museum Einen "schweinischen" Tag können Sie im grössten Schweine-Museum der Welt erleben. Es befindet sich in dem Jugendstilbau des ehemaligen Stuttgarter Schlachthofs, in Stuttgart Gaisburg unweit des Neckarufers. Die rund 40.000 ausgestellten Exponate stammen aus aller Welt.

Luftbildaufnahmen In diesem Bereich finden Sie Luftbildaufnahmen von der Landeshauptstadt Stuttgart. Abgebildet sind unter anderem Stuttgart-Rotenberg, die Mercedes-Benz-Arena und der Stuttgarter Grossmarkt aus der Vogelperspektive.