Startseite | Werbung | Aktuelles | Neckar Wallpaper | Kontakt | Impressum | AGB | Haftungsausschluss | Cookies   

Max-Eyth-See

Werbe- und Mediaagentur Veranstaltungen Oberer Neckar Mittlerer Neckar Unterer Neckar Ausflugsziele Regionen Kultur Sport Kulinarik Literatur Unterkunft Unser Neckar
Plochingen Deizisau Altbach Esslingen am Neckar
Stuttgart: Bad Cannstatt Die Innenstadt Sehenswertes Obertürkheim Rotenberg Uhlbach Untertürkheim Max-Eyth-See Rot- und Schwarzwildpark Wanderwege Stuttgart Veranstaltungen Stuttgarter Weindorf Cannstatter Wasen Schweine-Museum Luftbildaufnahmen
Remseck Ludwigsburg Marbach am Neckar Benningen Freiberg am Neckar Pleidelsheim Ingersheim Mundelsheim Hessigheim Besigheim Walheim Gemmrigheim Kirchheim am Neckar Neckarwestheim Lauffen am Neckar Heilbronn

Der Max-Eyth-See in Stuttgart

Das Naherholungsgebiet rund um den Max-Eyth-See, liegt zwischen den Stuttgarter Stadtteilen Mühlhausen und Hofen. Der künstlich angelegte See lockt an Sommerwochenenden tausende von Besuchern an. Er liegt direkt am Neckar am Fusse von Weinbergen.
Hier wurde Anfang des letzen Jahrhunderts Kies abgebaut und seit 1935 ist er Stuttgarts grösster See. Der See ist etwa 570 Meter lang und 350 Meter breit und wurde 1961 unter Landschaftsschutz gestellt.

Das Naherholungsziel Max-Eyth_See

Das riesige Gebiet rund um den See ist der Treffpunkt für Sportler und Sonnenanbeter. Es bietet perfekte Bedingungen zum Rad oder Inline-Skates fahren, für Wandertouren und Spatziergänge. Im Sommer riecht man es schon von weitem - hier ist GRILLEN erlaubt. Hunderte von Holzkohlegrills werden an Wochenenden in Betrieb genommen.
Der Max-Eyth-See ist auch ein beliebtes Segelrevier. Weiterhin gibt es einen Verleih von Tret-, Ruder- oder Elektrobooten. Das Baden im Sommer ist jedoch untersagt. Der See wird fast ausschließlich mit Neckarwasser gespeist und es gibt keine Zufuhr von sauberem Grundwasser. Das Wasser hat leider keine Badequalität.