Startseite | Werbung | Aktuelles | Neckar Wallpaper | Kontakt | Impressum | AGB | Haftungsausschluss | Cookies   

Stuttgart-Uhlbach

Werbe- und Mediaagentur Veranstaltungen Oberer Neckar Mittlerer Neckar Unterer Neckar Ausflugsziele Regionen Kultur Sport Kulinarik Literatur Unterkunft Unser Neckar
Plochingen Deizisau Altbach Esslingen am Neckar
Stuttgart: Bad Cannstatt Die Innenstadt Sehenswertes Obertürkheim Rotenberg Uhlbach Untertürkheim Max-Eyth-See Rot- und Schwarzwildpark Wanderwege Stuttgart Veranstaltungen Stuttgarter Weindorf Cannstatter Wasen Schweine-Museum Luftbildaufnahmen
Remseck Ludwigsburg Marbach am Neckar Benningen Freiberg am Neckar Pleidelsheim Ingersheim Mundelsheim Hessigheim Besigheim Walheim Gemmrigheim Kirchheim am Neckar Neckarwestheim Lauffen am Neckar Heilbronn

Der Stuttgarter Stadtteil Uhlbach

Bei Weinkennern und Weinliebhabern ist der Stuttgarter Stadtteil Uhlbach schon lange ein Begriff. Seit über 750 Jahren spielt hier der Weinanbau die herausragende Rolle. Der romantische Ort ist die Heimat des Stuttgarter Weinbaumuseums. Es befindet sich in der Alten Kelter. Hier werden liebevoll zusammengestellte Exponate aus über 2000 Jahren Weinbaugeschichte ausgestellt. Hier finden Sie so ziemlich alles. Seit 1979 vermittelt das Weinbaumuseum einen umfassenden geschichtlichen Überblick, von der Römerzeit über das Mittelalter, bis in das 20. Jahrhundert.

Sommerliche Impressionen aus Uhlbach

Zu unsereren persönlichen Highlights gehören die Torkel, eine impossante Weinpresse von 1885, die kunstvoll verzierten Weinfässer und die Trink- und Weingefässe aus zwei Jahrtausenden. Nach dem Rundgang können Sie die hiesigen Weine in der museumseigenen Weinstube verkosten. Das Museum hat von März bis November geöffnet. Samstags von 14 bis 18 Uhr, sowie an Sonn- und Feiertagen von 11 bis 18 Uhr. Sollten Sie mit einer Gruppe kommen, das Museum steht ihnen auch während der Woche zur Verfügung. Sie können unter der Telefonnummer 0711-2228-0 einen Termin vereinbaren.

Uhlbach und das Weinbaumuseum bei YouTube

Uhlbach hat eine lange Geschichte. Urkundlich wurde die Ortschaft erstmalig 1247 erwähnt. Die Kelter stammt aus dem 14. Jahrhundert, die impossante Andreaskirche wird 1490 fertiggestellt und das Fachwerk-Rathaus stammt aus dem Jahr 1612. Nach Stuttgart wurde der Weinort 1937 eingemeindet. U

Unser Tipp: Entdecken Sie Uhlbach und Rotenberg per Pedes. Der Stuttgarter Weinwanderweg liefert nicht nur unvergleichliche Panoramen, an ihm liegen historische Gebäude, hervorragende Gasthäuser und natürlich Weingüter und Winzergenossenschaften.