Startseite | Werbung | Aktuelles | Neckar Wallpaper | Kontakt | Impressum | AGB | Haftungsausschluss | Cookies   

Die Neckarburg

Werbe- und Mediaagentur Veranstaltungen Oberer Neckar Mittlerer Neckar Unterer Neckar Ausflugsziele Regionen Kultur Sport Kulinarik Literatur Unterkunft Unser Neckar
Villingen-Schwenningen Deißlingen
Rottweil: Die Neckarburg
Epfendorf Oberndorf am Neckar Sulz am Neckar Horb am Neckar Starzach Rottenburg am Neckar Tübingen Kirchentellinsfurt Pliezhausen Mittelstadt Neckartenzlingen Altenriet Neckartailfingen Nürtingen Unterensingen Oberboihingen Wendlingen Köngen Wernau

Die Neckarburg bei der Stadt Rottweil.

Unweit von Rottweil und der Gemeinde Villingendorf liegt die Neckarburg. Sie liegt überhalb einer Neckarschleife und stammt aus dem 8. Jahrhundert. Auch wenn nur noch die Grundmauern erhalten sind - die Burg ist ein perfektes Wanderziel. Der Neckar schlängelt sich hier durch das Naturschutzgebiet Neckartal.

Ausgangspunkt für Wanderungen oder Radtouren ist der Parkplatz vor dem Hofgut Neckarburg. Das heutige Gebäude des Hofgut stammt vom Anfang des 18. Jahrhunderts und ist im Besitz des Grafen von Bissingen. Von hier führt der Weg entweder zur Burgruine, oder hinab zum Wasserwerk und der hölzernen Neckarbrücke. Sie liegt unmittelbar unterhalb der Burgruine. Die Brücke ist 23 Meter lang und wurde 1951 errichtet.
Die Neckarburg erreichen Sie von Rottweil über Neckarweg des Schwäbischen Albvereins und per Fahrrad über den Nckartalradweg.

Impressionen von der Neckargurg