Startseite | Werbung | Aktuelles | Neckar Wallpaper | Kontakt | Impressum | AGB | Haftungsausschluss | Cookies   

Heckengäu

Werbe- und Mediaagentur Veranstaltungen Oberer Neckar Mittlerer Neckar Unterer Neckar Ausflugsziele Regionen Kultur Sport Kulinarik Literatur Unterkunft Unser Neckar
Albtrauf und Albvorland Drei Kaiserberge Filder Filstal
Heckengäu: Gemeinde Aidlingen Gemeinde Deckenpfronn Gemeinde Gechingen Gemeinde Grafenau Stadt Calw
Hohenloher Land Kraichgau - Stromberg Remstal Schönbuch Schurwald Schwäbische Alb Schwäbischer Wald Zabergäu

Das Heckengäu ist ein abwechslungsreiches Kulturla

Westlich von Stuttgart erstreckt sich die ländlich geprägte Region Heckengäu. Diese Kulturlandschaft ist rund 50 km lang und verläuft vom Enzkreis Im Norden bis in den Landkreis Böblingen im Süden. Seinem Namen verdankt diese abwechslungsvolle Landschaft den Hecken, welche zum großen Teil aus Schlehen und Wacholderheiden bestehen. Das Heckengäu ist ideal für interessante Wander- oder Radtouren. Neben beschaulichen Fachwerkstädtchen finden Sie hier eine natürliche und ursprüngliche Natur.

Neben abwechslungsreichen Wanderrouten können Sie hier Ihre Kondition auf dem Moutainbike erproben. Erleben Sie die Landschaft auf dem Rücken von Pferden oder nehmen Sie ein erfrischendes Bad, zum Beispiel in Bad Liebenzell.

Impressionen aus dem Heckengäu

Zu den Attraktionen der Region gehören unter anderem das Altensteiger Schloss, die historische Fachwerkstadt Calw, das keltische Fürstengrab von Hochdorf, die historischen Gebäude in Herrenberg, Nagold mit der Burg Hohennagold und das Kloster Reuthin in Wildberg.
Daneben erwarten Sie viele regionale Museen und eine kulinarische Genusswelt. Regionale Erzeuger haben sich hier zur Markengemeinschaft „HEIMAT – nichts schmeckt näher“ zusammengeschlossen. Die Produktpalette reicht vom Heckengäu-Lamm bis hin zu Bränden, Säften und Honig.

Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen die Landschaft zwischen Nordschwarzwald, Korn- und Strohgäu sowie dem Schönbuch vor. Entdecken Sie mit uns erwürdige Gemäuer, stille Klöster, Schlösser und schalten Sie vom Alltag ab. Eine Übersichtskarte zum Heckengäu finden Sie hier als Download [1.615 KB] .

Städte und Gemeinden im Heckengäu.

Gemeinde Aidlingen Die Gemeinde Aidlingen entstand im Zuge der Gemeindereform und besteht aus den ehemals selbstständigen Gemeinden Aidlingen, Dachtel und Deufringen. Aidlingen bezeichnet sich selber als die Perle des Heckengäu. Die grandiose Natur des Naturschutzgebiet Venusberg dürfte den Einwohnern recht geben.

Gemeinde Deckenpfronn Ungefähr auf halber Strecke zwischen Herrenberg und Calw befindet sich die kleine Gemeinde Deckenpfronn. Der iydillische Ort wurde bereits 1075 erstmalig erwähnt und ist heute ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Radtouren im Heckengäu.Neben dem neu gestalteten Marktplatz gehört hier Elasas Bauerngarten zu den Sehenswürdigkeiten.

Stadt Calw Die Große Kreisstadt Calw ist Schnittstelle zwischen Heckengäu und Nordschwarzwald. Die Stadt an der Nagold ist Geburtsort von Hermann Hesse. Neben viel Kultur überzeugt Calw mit viel Natur. Für Radtouren, Wanderungen, Entdeckertouren und Nordic Walking ist die Stadt ein idealer Ausgangspunkt. Im Stadtteil Hirsau erwartet Sie eine der schönsten, ehemaligen Klosteranlagen der Region.

Gemeinde Gechingen Knapp 3800 Einwohner hat die ländlich geprägte Gemeinde Gechingen. Gechingen liegt nur wenige Kilometer vom Nordschwarzwald entfernt, zwischen Calw und Böblingen. Ein absolutes Highligt ist hier das Museum Appeleshof. Es befindet sich im alten Dorfkern und vermittelt die ländliche Vergangenheit aus den letzten Jahrhunderten.

Gemeinde Grafenau Die Gemeinde Grafenau entstand 1972 aus den ehemals selbstständigen Ortschaften Dätzingen und Döffingen. Die Gemeinde liegt im Landkreis Böblingen inmitten einer idyllischen Landschaft. Kulturelles Highlight der Gemeinde ist das Schloss Dätzingen, mit wechselnden Ausstellungsprogrammen.