Startseite | Werbung | Aktuelles | Neckar Wallpaper | Kontakt | Impressum | AGB | Haftungsausschluss | Cookies   

Den Neckar muss man entdecken!

Werbe- und Mediaagentur Veranstaltungen Oberer Neckar Mittlerer Neckar Unterer Neckar Ausflugsziele Regionen Kultur Sport Kulinarik Literatur Unterkunft Unser Neckar
Albtrauf und Albvorland Drei Kaiserberge Filder Filstal Heckengäu Hohenloher Land Kraichgau - Stromberg Remstal Schönbuch Schurwald Schwäbische Alb Schwäbischer Wald Zabergäu

Traumhafte Regionen in Baden-Württemberg.

Im Umland des Neckartals gibt es Natur, Traditionen, Landschaften und romatische Städte pur und gehören zu den schönsten Regionen in Baden-Württemberg.
Nicht nur vielfältige Sportangebote locken die Großstädter an. Es gibt eine Unzahl an Veranstaltungen. Aber auch die einzigartigen Natur- und Geoparks lassen den Alltagsstress vergessen. Gehen Sie auf Entdeckungstour und lassen Sie die Seele baumeln. Hier gibt es Biotope mit seltenen Pflanzen, Tropfsteinhöhlen, Schluchten und Mittelgebirge - hier ist die Natur noch im Einklang mit den Menschen.

Bedeutende Naturparks im Umland des Neckars

  • Naturpark Schwarzwald Mitte-Nord
  • Geopark Schwäbische Alb
  • Naturpark Schönbuch
  • Naturpark Schwäbischer-Fränkischer Wald
  • Naturpark Stromberg - Heuchelberg
  • Naturpark Neckartal - Odenwald
  • Neu: Naturpark obere Donau

Traumhaftes Baden-Württemberg.

Es gibt aber auch weniger bekannte Gebiete, welche aber auch ihre speziellen Reize haben. Die Nebenflüsse des Neckar, die Rems und die Fils haben zum Beispiel einzigartige Landschaften, traumhafte Ortschaften und viel Natur zu bieten. Die Schwäbische Alb und Hohenlohe bedürften eigentlich jeweils eine eigene Webseite. Wir stellen Ihnen die schönsten Städte, Ortschaften und Naturdenkmäler in diesen Regionen vor.
Waren Sie schon einmal im Schönbuch? Dieses riesige zusammenhängende Waldgebiet ist eine Oase der Ruhe und ein Paradies für Wanderer und Radfahrer. Nicht weit davon sind die Filder, welche für den Spitzkohl bekannt sind. Das Zabergäu ist eine der grössten Rotweinanbaugebiete in Deutschland. Aus dieser Region stammt zum Beispiel der überregional bekannte Haberschlachter Heuchelberg.
Die Region um die Drei Kaiserberge liegt im Landkreis Göppingen. Es war die Heimat der Staufer. Es war das bekannteste und bedeutendste schwäbische Adelsgeschlecht im Mittelalter. Kaiser Friedrich Barbarossa war einer der bekanntesten Regenten. Nun möchten Ihnen hier die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, Städte und Gemeinden, sowie Informationen aus den verschiedenen Regionen Baden-Württembergs vorstellen. Viel Spass bei Ihrer Reise durch unser Ländle.

Regionen im Umland des Neckar

Albtrauf und Albvorland Als Albtrauf bezeichnet man den Steilabfall der Schwäbischen Alb. Hier möchten wir Ihnen dieses reizvolle Gebiet vorstellen. Es ist eines der beliebtesten Naherholungsziele im Grossraum Stuttgart. Das Land zwischen Neckar, Fils, Brenz und Erms ist einzigartig.

Drei Kaiserberge Die 3 Kaiserberge sind Zeugenberge der Schwäbischen Alb und das Stammland des Adelsgeschlecht der Staufer. Hohenstaufen, Rechberg und Stuifen prägen das Landschaftbild und sind eine beliebte Wander- und Radfahrregion. Sie liegen im Ostalbkreis und im Landkreis Göppingen.

Filder Die Filder befinden sich überhalb von Stuttgart und werden durch das Neckar- und Aichtal, sowie durch den Schönbuch begrenzt. Hier liegen auch der Fernsehturm und der Flughafen Stuttgart. Die Ebene ist sehr fruchtbar und hier wächst das beliebte Filderkraut.

Filstal Die Fils ist ein Nebenfluss des Neckar und entspringt auf der Schwäbischen Alb, bei der Stadt Wiesensteig. Auf 63 km durchfliesst der Fluss traumhafte und historische Landschaften, bevor er bei Plochingen in den Neckar mündet.

Heckengäu Westlich von Stuttgart erstreckt sich die ländlich geprägte Region Heckengäu. Diese Kulturlandschaft ist rund 50 km lang und verläuft vom Enzkreis Im Norden bis in den Landkreis Böblingen im Süden. Seinem Namen verdankt diese abwechslungsvolle Landschaft den Hecken, welche zum großen Teil aus Schlehen und Wacholderheiden bestehen. Das Heckengäu ist ideal für interessante Wander- oder Radtouren. Neben beschaulichen Fachwerkstädtchen finden Sie hier eine natürliche und ursprüngliche Natur.

Hohenloher Land Die Flüsse Jagst und Kocher bestimmen das Landschaftsbild von Hohenlohe. Entlang der Flüsse und ihrer Seitentäler liegt diese Geniesserregion. Kultur und Natur gehen hier fliessend in einander über. Abseits bekannterer Touristenpfad finden Sie Brauchtum, Wein und eine regionaltypische Küche.

Kraichgau - Stromberg Die baden-württembergische Region Kraichgau-Stromberg wird auch das Land der 1000 Hügel genannt. Eingegrenzt wird es von Rhein und Neckar, dem Odenwald im Norden und Schwarzwald im Süden.

Remstal Auf rund 78 km Länge durchfliesst der Fluss Rems das gleichnamige Tal. Er schlängelt sich vom Fusse der Schwäbischen Alb hinab bis zum Neckar, wo er bei Neckarrems mündet. Im Remstal befindet sich eines der grössten Weinanbaugebiete Württembergs. Das Remstal ist aber auch ein beliebtes Naherholungsziel.

Schönbuch Exakt in der Mitte Baden-Württembergs liegt der Naturpark Schönbuch. Er ist ein geschlossenes Waldgebiet zwischen Böblingen, Aichtal, Tübingen und dem Herrenberger Gäu. Der Schönbuch gehört zu den beliebtesten Wanderzielen in der Region.

Schurwald Ein wichtiges Naherholungsziel im Grossraum Stuttgart ist der Schurwald. Er liegt in den Landkreisen Esslingen, Göppingen, dem Rems-Murr-Kreis und ist ein waldreiches Gebiet. Die Region ist ein ideales Freizeitgebiet. Es gibt unzählide Rad- und Wanderwege. Daneben erwarten Sie hier aber auch historische Kleinode.

Schwäbische Alb Auf rund 200 km Länge und etwa 40 km Breite erstreckt sich die Schwäbische Alb durch Baden Württemberg. Vom Albtrauf bis über die Albhochflächen. Dieses Mittelgebirge bietet unzählige Naturschönheiten und Sehenswürdigkeiten, im Sommer wie auch im Winter. Zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten gehören hier Wanderungen, Radtouren, Höhlenbesichtigungen sowie Brauchtum und Feste. Hier beschreiben wir Ihnen die schönsten Ausflugsziele für kleine und große Entdecker.

Schwäbischer Wald Nördlich des Remstals und östlich des Neckars erstreckt sich der Naturraum Schwäbisch-Fränkischer Wald. Bei Einheimischen wir er auch liebevoll der Räuberwald genannt. Ausgedehnte Wälder, Wiesen, Auen und Waldssen machen die Landschaft zu einem Urlaubsparadies.

Zabergäu Die Region Zabergäu ist nach dem Fluss Zaber benannt. Das Wahtreichen der Landschaft ist der rund 400 m hohe Michaelsberg bei Cleebronn. Das milde Klima wird schon seit dem frühen Mittelalter für den Weinanbau genutzt. Weinberge prägen die Landschaft.