Startseite | Werbung | Aktuelles | Neckar Wallpaper | Kontakt | Impressum | AGB | Haftungsausschluss | Cookies   

Remstal

Werbe- und Mediaagentur Veranstaltungen Oberer Neckar Mittlerer Neckar Unterer Neckar Ausflugsziele Regionen Kultur Sport Kulinarik Literatur Unterkunft Unser Neckar
Albtrauf und Albvorland Drei Kaiserberge Filder Filstal Heckengäu Hohenloher Land Kraichgau - Stromberg
Remstal: Remsquelle Essingen Schwäbisch Gmünd Lorch Plüderhausen Schorndorf Winterbach Remshalden Weinstadt Korb Waiblingen Fellbach Kernen Remstal Höhenweg Remstal-Radroute Remstalkrimis
Schönbuch Schurwald Schwäbische Alb Schwäbischer Wald Zabergäu

Wein und Romantik pur im Remstal.

Auf rund 78 km Länge durchfliesst der Fluss Rems das gleichnamige Tal. Das Remstal schlängelt sich vom Fusse der Schwäbischen Alb hinab bis zum Neckar, wo er bei Neckarrems mündet. Im Remstal befindet sich eines der grössten Weinanbaugebiete Württembergs. Hier finden Sie hochklassige Rot- und Weissweine und Weingüter die international bekannt sind. Über das Jahr sind hier die zahlreichen und urigen Besenwirtschaften ein beliebtes Wanderziel. Zu den romantischen Weinorten gehören unter anderem Weinstadt-Strümpfelbach und Kernen-Stetten. Hier finden sich unzählige renomierte Weinkellereinen.

Impressionen aus dem Remstal.

Die Gegend ist reich an Geschichte. Zum Beispiel das Kloster Lorch, welches bereits 1102 gegründet wurde. Die Staufer eines der bedeutendsten Königs- und Kaisergeschlechter im Mittelalter nutzen es als Grabstätte. Königin Irene von Byzanz, eine Schwiegertochter von Barbarossa und Kaiser des Heiligen Römischen Reiches wurde hier beerdigt.

Eine der schönsten Städte im Tal ist Schwäbisch Gmünd. Hier finden Sie unzählige historischen Bauten in der romantischen Altstadt. Es ist aber auch eine Gegend der Tüftler und Erfinder. So zum Beispiel in Schorndorf. In der malerischen Stadt mit historischen Ambiente, wird dem Erfinder Gottlieb Daimler und dem Luftfahrtpionier Paul Strähle in Form eines Museums gehuldigt.

Sport ist IN im Remstal. Vom Wintersport in Essingen am östlichen Rand des Tales, über Gleitfirmfliegen in Kernen, bis hin zu Kanufahrten, Wanderungen, Radfahren und.... Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Kulinarisches kommt natürlich auch nicht zu kurz. Im Remstal können Sie die typisch schwäbische Küchentradition entdecken. Sauerbraten, Maultaschen, Saure Kutteln, Schweinsbäckle & Co, dazu ein Viertele Wein, das sind die Renner.

Ausgezeichnete Informationen bietet der Tourismusverein Remstal-Route. Auf der Homepage finden Sie umfangreiche Informationen zur Wein- und Erlebnislandschaft Remstal.
Tourismusverein Remstal-Route e. V.
Tourist-Info im Bahnhof Endersbach
Bahnhofstr. 21
71384 Weinstadt
Tel. 07151/276 50 47
Fax 07151/276 50 48
www.remstal-route.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 9.00 - 12.30 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr
Samstag: 9.00 - 12.30 Uhr

Städte und Gemeinden im Remstal

Remsquelle Überhalb der Gemeinde Essingen, direkt am Albtrauf liegt die Quelle der Rems. Sie entspringt in eine Höhe von 551 m und ist ein Naturdenkmal. Die abwechslungsreiche Landschaft rund um die Quellregion ist ideal zum Wandern.

Essingen Unweit von Aalen liegt die Gemeinde Essingen. Sie gehört zum Ostalb-Kreis. Auf der Gemeindemarkung liegt die Quelle der Rems. Die Gemeinde ist die Heimat von 4 Burgen und Schlössern und ein ausgezeichnetes Wandergebiet. Sehr beliebt ist das Felsenmeer im Wental, auf der Albhochläche.

Schwäbisch Gmünd Die Stadt Schwäbisch Gmünd gehört zum Ostalbkreis und ist eine der Stauferstädte. Das Wahrzeichen der Stadt, das Heilig-Kreuz-Münster entstand im 14. Jahrhundert. Es ist die grösste Hallenkirche in Süddeutschland. Die Stadt an der Rems hat viele Facetten und unzählige Sehenswürdigkeiten.

Lorch Die Stadt Lorch liegt im Remstal und gehört zum Ostalbkreis. Zur Römerzeit befand Sich hier das südlichste Kastell des Obergermanischen Limes. Mit der Gründung des Kloster Lorch durch die Staufer, gewann der Ort gegen 1100 an Bedeutung. Heute sind die Stadt und das Kloster ein beliebtes Ausflugsziel.

Plüderhausen Zwischen Schormdorf und Lorch liegt die Gemeinde Plüderhausen. Sie gehört zum Rems-Murr-Kreis und ist eingebettet zwischen Schurwald und Welzheimer Wald. Bereits 1142 wird der Ort erstmalig erwähnt. Heute ist Plüderhausen mit seinem Badesee ein beliebtes Naherholungsziel.

Schorndorf Die Stadt Schorndorf im Remstal ist die Heimat guter Ideen. So wurde hier der Pionier der Automobile Gottlieb Daimler geboren. Der Marktplatz, die Hetzel- und Höllgasse bieten malerische Ecken und Winkel.

Winterbach Die Gemeinde Winterbach liegt im Remstal, die Gemeindeteile Engelberg und Manolzweiler im Schurwald. Bereits 1046 wird der Ort erstmalig urkundlich erwähnt. Winterbach ist ein beliebter Ausgangspunkt für Touren in das Remstal und in den Schurwald.

Remshalden Remshalden entstand im Rahmen der Gemeindereform zwischen 1972 und 1974. Heute besteht die Gemeinde im Remstal aus den ehemals selbstständigen Ortschaften Buoch, Geradstetten, Grunbach, Hebsack und Rohrbronn. Die traditionelle Weinbaugemeinde ist ein ideales Wander- und Radfahrziel.

Weinstadt Östlich von Stuttgart, an den nördlichen Ausläufern des Schurwalds liegt Weinstadt. Wie der Name schon sagt, der Weinanbau ist hier Programm. Rund um die Stadt gedeihen die Reben Mit über 500 Hektar Rebfläche gehört Weinstadt zu den Weinbaiuzentren im Remstal.

Korb Die Gemeindegemarkung von Korb war bereits zur Steinzeit besiedelt. Heute ist die Weinbaugemeinde im Remstal für den Korber Kopf bekannt. Seit 2007 gibt es hie den Skulpturen-Rundweg. Hier werden Kunst und Natur in einzigartiger Weise miteinanderverbunden.

Waiblingen Die Stadt Waiblingen gehört zu den schönsten Städten im Remstal. Zu den Highlights von Waiblingen gehört die romantische Altstadt. Besonders sehenswert sind das historische Rathaus und der Hochwachtturm am Zwinger.

Fellbach In einer Panoramalage liegt die Stadt Fellbach zwischen Rems und Neckar. Vom Kappelberg, dem Hausberg der Stadt, überblickt man Stuttgart und die Rebhänge des Remstals.

Kernen Die Gemeinde Kernen entstand 1975 im Zuge der Gemeindereform. Der Name der neuen Gemeinde leitet sich von der höchsten Erhebung des Schurwalds ab. Der Gemeindeteil Stetten ist durch seine einzigartigen Weinlagen bekannt. Inmitten der Weinberge befindet sich hier die Yburg.

Remstal Höhenweg Rund 226 km ist er lang - der Remstal Höhenweg und 700 Wegweiser führen Sie durch eine fantastische Landschaft. Durch das gesamte Remstal bis zum Albuch führt dieser Wanderweg durch Weinanbaugebiete, Streuobstwiesen und Waldgebiete.

Remstal-Radroute Die Remstal-Radroute - entdecken Sie auf sechs verschiedenen Routen Landschaft und die Weinstube Württembergs. Die Strecken sind sehr gut ausgeschildert und die Streckencharakter reichen von leicht bis schwer.

Remstalkrimis Der Journalist, Roman- und Krimiautor Jürgen Seibold hat nach dem Kriminalroman Endlich Fit, einen neuen spannenden Rems-Krimi geschrieben. Wiedermal stehen Kommissar Schneider und sein Kollege Rainer Ernst vor einem kniffeligen Fall. Diesmal geht es darum den Mord an der typisch schwäbischen, etwas pedanten Roswitha Herbst in Waiblingen aufzuklären.