Startseite | Werbung | Aktuelles | Neckar Wallpaper | Kontakt | Impressum | AGB | Haftungsausschluss | Cookies   

Weil im Schönbuch

Werbe- und Mediaagentur Veranstaltungen Oberer Neckar Mittlerer Neckar Unterer Neckar Ausflugsziele Regionen Kultur Sport Kulinarik Literatur Unterkunft Unser Neckar
Albtrauf und Albvorland Drei Kaiserberge Filder Filstal Heckengäu Hohenloher Land Kraichgau - Stromberg Remstal
Schönbuch: Ammerbuch Bebenhausen Dettenhausen Herrenberg Holzgerlingen Schlaitdorf Waldenbuch Weil im Schönbuch
Schurwald Schwäbische Alb Schwäbischer Wald Zabergäu

Die Gemeinde Weil im Schönbuch.

Am Nordrand des Naturparks Schönbuch liegt die Gemeinde Weil im Schönbuch. Die Gemeinde gehört zum Landkreis Böblingen und die heutige Gemeindegemarkung war bereits zur römischen Epoche besiedelt. Zu den Sehenswürdigkeiten im Ort gehören die Martinskirche und das Alte Rathaus.

Weil im Schönbuch

Bereits im Jahr 1188 wurde Weyl im Schaienbuch erstmals urkundlich erwähnt. Die Ursprünge der Martinskirche dürften bis in die Mitte des 7. Jahrhunderts zurückreichen. Ab dem Ende des 12. Jahrhunderts gehört die Hälfte des Dorfes Pfalzgarf Rudolf von Tübingen. Er verschenkt seinen Besitz an das Kloster Bebenhausen. In den folgenden Jahren entstehen Befestigungen und das Dorf hat einen burgähnlich Charakter.
Nachdem die Klostergrundherrschaft in der Reformationszeit aufgelöst wird kommt Weil im Schönbuch zu Württemberg. Über die Jahrhunderte hatte wurde der Ort öfters Schauplatz von Kriegshandlungen und Zerstörung. Fast jeder dritte Einwohner starb während des Dreißigjährigen Kriegs. Es folgten die französischen Eroberungskriege und der Höhepunkt war am 21.April 19145. Deutsche und französische Truppen lieferten sich hier schwere Gefechte und viele Gebäude wurden zerstört.

Heute leben in der Gemeinde an der Schönbuchbahn rund 10.000 Einwohner. Der Ort ist ein perfekter Ausgangspunkt für Wanderungen und Radtouren in den Naturpark Schönbuch. Vom Haltepunkt der Schönbuchbahn "Untere Halde" führen mehrere ausgeschilderte Routen in wenigen Minuten in das Herz des Schönbuch. Einen kostenlosen Wanderfaltplan mit den entsprechenden Routenvorschlägen erhalten Sie im Rathaus, bzw. den Gaststätten in Weil im Schönbuch.

Weitere Informationen rund um die Gemeinde erhalten Sie bei der
Gemeindeverwaltung Weil im Schönbuch
Marktplatz 3
71093 Weil im Schönbuch
Telefon 07157/12900
www. weil-im-schoenbuch-de