Startseite | Werbung | Aktuelles | Neckar Wallpaper | Kontakt | Impressum | AGB | Haftungsausschluss | Cookies   

Welzheim

Werbe- und Mediaagentur Veranstaltungen Oberer Neckar Mittlerer Neckar Unterer Neckar Ausflugsziele Regionen Kultur Sport Kulinarik Literatur Unterkunft Unser Neckar
Albtrauf und Albvorland Drei Kaiserberge Filder Filstal Heckengäu Hohenloher Land Kraichgau - Stromberg Remstal Schönbuch Schurwald Schwäbische Alb
Schwäbischer Wald: Alfdorf Althütte Großerlach Gschwend Kaisersbach Löwenstein Mainhardt Murrhardt Oberrot Oppenweiler Rudersberg Spiegelberg Sulzbach Weissach im Tal Welzheim Wüstenrot Sport- und Freizeitangebote
Zabergäu

Der Luftkurort Welzheim

Geschichte muss nicht immer "trocken" sein. Ein gutes Beispiel ist die Stadt Welzheim. So wird im Freilichtmuseum Archäologischer Park Ostkastell die fast zweitausend Jahre alte Geschichte lebendig. Hier befand sich ein wichtiger Truppenstandort am Limes, die Grenze des römischen Herrschaftsbereichs.
Das rekonstruierte Westtor ist die Attraktion der Anlage. Zahlreiche Schautafeln geben Ihnen Informationen zum Limes und dem damaligen römischen Alltagsleben. Das Städtische Museum Welzheim stellt lokale römische Ausgrabungsfunde aus. Es befindet sich in der Pfarrstrasse 8 und ist von März bis Oktober, sonntags von 14-17 Uhr geöffnet.

Impressionen aus der Statdt Welzheim.

Nachdem die Alemannen, um 260 nach Christus, die Römer vertrieben hatten verläuft sich die Geschichte im Sand. Welzheim erscheint 1181, unter dem Namen Wallenzin, erstmalig urkundlich in den Geschichtsbüchern. Danach geht es Schlag auf Schlag. Bereits 1266 bekommt die Ortschaft die Stadtrechte, 1335 wird Welzheim an die Schenken von Limpurg verkauft. Dieses Adelsgeschlecht bestimmt die Stadtgeschicke bis 1713. Danach gehört Welzheim zum Haus Württemberg.
Das wichtigte Datum der neueren Geschichte war 1911. Im Westen der Stadt wird der Bahnhof gebaut und die Eisenbahnverbindung eröffnet.
Bedingt durch diese Verbindung entwickelt sich danach der Tourismus und Fremdenverkehr. In den 20er und 30er Jahren war eine rechte Blütezeit. Seit 1943 ist Welzheim Luftkurort, was sich ab Mitte der 50er Jahre in den Übernachtszahlen widerspiegelt. Heute wird Besuchern der Stadt einiges geboten.
So unterhält das Planetarium Stuttgart hier die Sternwarte Welzheim. Die klimatischen Verhältnisse sind hier zur Beobachtung der Gestirne besonders geeignet, es gibt nur eine minimale Schadstoffbelastung und der Sternenhimmel ist einigermaßen nachtdunkel.

Natur, Wandern und Radtouren sind in Welzheim Programm. Die landschaftliche Schönheit des Welzheimer Waldes können Sie auf ausgewiesenen Strecken erleben. Überregional bekannt sind zum Beispiel der Mühlenwanderweg und der Limeswanderweg.

Weitere Informationen und Auskünfte erhalten Sie beim
Rathaus Welzheim
Kirchplatz 3
73642 Welzheim
Telefon: 07182-8008-0
Internet: www.welzheim.de