Startseite | Werbung | Aktuelles | Neckar Wallpaper | Kontakt | Impressum | AGB | Haftungsausschluss | Cookies   

Edingen-Neckarhausen

Werbe- und Mediaagentur Veranstaltungen Oberer Neckar Mittlerer Neckar Unterer Neckar Ausflugsziele Regionen Kultur Sport Kulinarik Literatur Unterkunft Unser Neckar
Neckarsulm Bad Friedrichshall Bad Wimpfen Bad Rappenau Gundelsheim Haßmersheim Neckarzimmern Mosbach Obrigheim Binau Neckargerach Zwingenberg Eberbach am Neckar Hirschhorn Neckarsteinach Neckargemünd Heidelberg Edingen-Neckarhausen Ladenburg Mannheim

Die Gemeinde Edingen-Neckarhausen

Edingen und Neckarhausen

Die beiden ehemals eigenständigen Ortschaften Edingen und Neckarhausen, bildeten im Zuge der Kreisreform 1973 die neue Gemeinde im Rhein-Neckar-Kreis. Sie liegt zwischen Mannheim und Heidelberg, welche jeweils rund 10 km entfernt liegen.

Die beiden Ortsteile werden erstmalig im 8. Jahrhundert urkundlich erwähnt. Der Ort Edingen 765 in einer Schenkungsurkunde und Neckarhausen 773 im Lorscher Codex. Während der späteren Geschichte gehören die damaligen Orte zur Kurpfalz und werden 1803 badisch.
Aus dem 17. und 18. Jahrhundert sind die beiden schönsten Sehenswürdigkeiten der Gemeinde. Zu beginn des 17. Jahrhunderts errichten Thurn und Taxis eine Posthalterei in Neckarhausen. Dieses Anwesen wurde dann durch die Grafen zu Oberndorff in ein Schloss umgewandelt. Sehenswert sind der Schlosspark und die Orangerie. Das eigentliche Schloss wird heute als Rathaus genutzt.

Blick auf Neckarhausen

Die zweite Sehenswürdigkeit ist die Barockkirche von 1783, welche ebensfalls durch die Grafen von Oberndorff errichtet wurde. Zur Gemeindemarkung gehört das Edinger Ried. Es liegt in den Rhein-Auen und ist das Ausflugsziel für Naturliebhaber. Das Neckarufer der Gemeinde lädt zu langen Spaziergängen oder Radtouren ein.

Sie ist unverzichtbar und lockt viele Besucher an - die Neckarfähre. Bereits seit dem Mittelalter verbindet sie Neckarhausen und Ladenburg. Sie gehört zu den ältesten in Deutschland. Unter Kurfürst Karl Theodor wird 1745, in einem Erbbestandsbrief die Lehensverhältnisse der Fähre geregelt. Ab 1895 verkeht die Fähre im Gierbetrieb und wird 1927 motorisiert. Die heutige Fähre stammt aus dem Jahr 2000.

Weitere Informationen:
Bürgermeisteramt Edlingen-Neckarhausen
Hauptstraße 60-62
68535 Edingen-Neckarhausen
www.edingen-neckarhausen.de