Startseite | Werbung | Aktuelles | Neckar Wallpaper | Kontakt | Impressum | AGB | Haftungsausschluss | Cookies   

Stadt Ladenburg

Werbe- und Mediaagentur Veranstaltungen Oberer Neckar Mittlerer Neckar Unterer Neckar Ausflugsziele Regionen Kultur Sport Kulinarik Literatur Unterkunft Unser Neckar
Neckarsulm Bad Friedrichshall Bad Wimpfen Bad Rappenau Gundelsheim Haßmersheim Neckarzimmern Mosbach Obrigheim Binau Neckargerach Zwingenberg Eberbach am Neckar Hirschhorn Neckarsteinach Neckargemünd Heidelberg Edingen-Neckarhausen Ladenburg Mannheim

Die alte Römerstadt Ladenburg am Neckar.

Die romantische Stadt Ladenburg

Zur Zeit des römischen Imperiums war Ladenburg unter dem Namen Lopodunum bekannt. Es war die grösste römische Stadt in dem heutigen Baden-Württemberg. Die Stadt hatte gegen 220 nach Christus bereits eine Stadtmauer. Den Wohlstand der damaligen Stadt spiegelten ein Forum mit Marktbasilika, Tempel, Paläste und Thermen wider.

Die Ursprünge Ladensburgs reichen in die keltische Zeit zurück. So bestand hier 200 vor Christus eine Siedlung.
Die römische Herrschaft bleibt mit Unterbrechungen bis Mitte des 5. Jahrhunderts bestehen. In den folgenden Jahrhunderten wird Ladenburg zum Spielball verschiedenster Adelsgeschlechter. Die Merowinger, Franken, Kurfürsten und schliesslich Baden leiten die Geschicke der Stadt. Heute gehört die Stadt zum Rhein-Neckar-Kreis und hat rund 11.500 Einwohner.

Neckar-Kongress in Ladenburg

Ein wichtiges Datum in der Stadtchronik war 1906. Der Automobilpionier Carl Friedrich Benz, gründet mit seinen Söhnen hier das Unternehmen "Carl Benz Söhne", das sich rein auf den Automobilbau spezialisierte. In der historischen Fabrikanlage ist heute das Automuseum Dr. Carl Benz untergebracht. Im Inneren finden Sie auf 5 Bereichen, die Geschichte der Motorisierung, vom Benz Patent-Motorwagen bis hin zum Formel 1-Rennwagen.
Ein weiteres und sehr sehenswertes Museum befindet sich im Bischofshof der Stadt. Im Lobdengau Museum werden Objekte der Archäologie und der Stadtgeschichte ausgestellt. Ein Highlight ist die Jupitergigantensäule aus der römischen Zeit.

Eine der imposantestens Sehenswürdigkeiten ist die St. Gallus-Kirche mit ihrer Krypta, welche aus dem Jahre 1000 nach Christus stammt. Die Kirche wurde auf den Überresten der römischen Marktbasilika erbaut. Als um 1250 der Bau der gotischen Kirche began, wurden die Fundamante der römischen Apsis verwendet.
Direkt am Neckar liegt der grüne Ring. Dieser einzigartige Park der Stadt Ladenburg wird auch gerne als Festwiese benutzt. 2006 wurde er zu Deutschlands schönster und attraktivster Grünanlage gewählt.

Weitere Informationen:
Stadt Ladenburg
Hauptstr. 7
68526 Ladenburg
Tel. 06203 / 70-0
www.ladenburg.de