Startseite | Werbung | Aktuelles | Neckar Wallpaper | Kontakt | Impressum | AGB | Haftungsausschluss | Cookies   

Flussgelaunt am Neckar

Werbe- und Mediaagentur Veranstaltungen Oberer Neckar Mittlerer Neckar Unterer Neckar Ausflugsziele Regionen Kultur Sport Kulinarik Literatur Unterkunft Unser Neckar
Weihnachtsmärkte Mittelaltermarkt & Ritterspiele Publikumsmessen Flussgelaunt am Neckar

Flussgelaunt am Neckar

„Flussgelaunt am Neckar“ am 02. & 03.08.2014

Von A - wie Aktionen auf und am Wasser - bis Z - wie Zuschauen und genießen. Im Jahr 2000 fand der „flussgelaunte“ Gemeinschaftsevent zum ersten Mal zwischen den Schleusen Bad Friedrichshall und Gundelsheim statt. Bereits zum neunten Mal heißt es am 6. und 7. August 2016 wieder „Schiff ahoi“. Der untere Neckar wird zur spritzigen Festmeile - bei der zweitägigen Mini-Kreuzfahrt kann stilecht und bequem mit dem Schiff ab Gundelsheim, Bad Rappenau- Heinsheim, Offenau, Bad Wimpfen und Bad Friedrichshall von einem Ort zum anderen gefahren und dabei unterschiedliche Feste und Attraktionen erlebt werden.

Hier wird der Neckar zur spritzigen Festmeile!

Die Schönheiten des unteren Neckars erwähnte bereits Mark Twain, der Weltenbummler aus Amerika. Bei seiner Reise durch Europa kam er bei einer Floßfahrt auf dem Neckar ins Schwärmen. Am Flussgelaunten Wochenende findet
bereits zum vierten Mal ein spannendes Floßrennen auf dem Neckar statt. Zudem können kuriose Fahrzeuge wie schwimmende 2-CV-Enten, Modellboote und Schiffe auf dem Neckar bestaunt werden. Das Mark-Twain-Feeling nachempfinden kann der sportliche Feschtles-Hopper auch beim Schnupperrudern in Bad Wimpfen oder bei einer spritzigen Tour mit dem Bananenboot in Offenau. Auch bei den Uferfesten in Bad Wimpfen, Bad Friedrichshall, Offenau und Bad Rappenau- Heinsheim können sich die Besucher auf zahlreiche Mitmachaktionen wie Bungee-Trampolin, Gleitschirm-Tandem-Flüge und Hubschrauber Rundflüge übers Neckartal freuen.

Der Höhepunkt des Events ist am Samstagabend der Schiffskorso mit Musik, Tanz und Feuerwerk. In jedem der fünf beteiligten Orte startet ein Schiff zum nächtlichen Neckarerlebnis. Alle teilnehmenden Schiffe treffen sich pünktlich um 21.30 Uhr an der Schleuse in Bad Friedrichshall-Kochendorf und starten gemeinsam mit zahlreichen Booten und Yachten zum abendlichen Schiffskorso. Die ersten Raketen der Feuerwerke steigen um 22.30 Uhr bei Bad Friedrichshall- Jagstfeld auf der Wimpfener Neckarseite gen Himmel. Vom Schiff aus können die Brillant-Feuerwerke hautnah erlebt werden. Fast nahtlos empfängt das nächste Feuerwerk bei Bad Wimpfen die Fahrgäste an Bord. Nach dem beeindruckenden Anblick der beleuchteten Wimpfener Stauferpfalz- Silhouette startet auch schon das Feuerwerk in
Offenau und nimmt die Zuschauer mit einer einmaligen Atmosphäre funkelnder Lichter in seinen Bann. Nach der Neckarschleife eröffnet sich ein wunderschöner Blick auf Burg Ehrenberg in Heinsheim und Schloss Horneck in Gundelsheim. Nach dem vierten Feuerwerk bei Heinsheim, folgt das große Finale vor der Neckarschleuse in Gundelsheim und verzaubert zum Abschluss nochmal mit funkelnden Lichtern, die sich geheimnisvoll im Wasser spiegeln. Anschließend fahren alle Schiffe wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Feuerwerk in Bad Wimpfen

Nicht nur vom Schiff aus ist das Mehrfach-Feuerwerk ein beindruckendes Erlebnis. Ingeselliger Runde vom Ufer aus bietet sich den Zuschauern beim Vorbeiziehen des Schiffskorsos mit seinen liebevoll geschmückten und beleuchteten Booten ebenso ein unvergesslicher Anblick. Teilweise können von den Uferfesten mehre Brillant-Feuerwerke beobachtet werden.
Die Karten für den Schiffskorso können im Vorverkauf ab Februar 2016 in den teilnehmenden Gemeinden erworben werden. Die Fahrkarten für den Schiffspendelverkehr erhalten die Fahrgäste an den Tageskassen vor Ort. Fahrräder und E-Rollstühle können nicht auf den Schiffen transportiert werden!

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter "Flussgelaunt am Neckar".