Startseite | Werbung | Aktuelles | Neckar Wallpaper | Kontakt | Impressum | AGB | Haftungsausschluss | Cookies   

Advents- und Weihnachtsmärkte

Werbe- und Mediaagentur Veranstaltungen Oberer Neckar Mittlerer Neckar Unterer Neckar Ausflugsziele Regionen Kultur Sport Kulinarik Literatur Unterkunft Unser Neckar
Weihnachtsmärkte Mittelaltermarkt & Ritterspiele Publikumsmessen Flussgelaunt am Neckar

Stimmungsvolle Weihnachtsmärkte entlang des Neckar

Märchenhafte Atmosphäre zur Adventszeit erwartet den Besucher auf der Vielzahl von Weihnachtsmärkten entlang des Neckar. Der Duft von gebrannten Mandeln, Glühwein und Bratwürsten - hier finden Sie ein unvergessliches Wintererlebnis mit einzigartigen Kulissen. Auf dieser Seite entführen wir Sie zu den schönsten Weihnachtsmärkten in Baden-Württemberg.

Der Wimpfener Weihnachtsmarkt

Die Kaiserpfalz von Kaiser Friedrich I. Barbarossa bildet die malerischen Kulisse des Altdeutschen Weihnachtsmarkt Bad Wimpfen. Bereits 1487 verlieh Kaiser Friedrich III. der Stadt das Privileg, vor Weihnachten einen Markt abhalten zu dürfen.
Der Wimpfener Weihnachtsmarkt ist einer der traditionsreichsten in Deutschland. Jedes Jahr an den ersten drei Adventwochenenden ist die bezaubernde Altstadt von Bad Wimpfen Schauplatz für ihren berühmten Altdeutschen Weihnachtsmarkt, auf dem über 100 Buden neben allerhand Naschwerk vor allem Kunsthandwerkliches anbieten. Nachtwächter und Stadtführer im historischen Gewand laden ein, mit Ihnen die Fachwerkaltstadt und die historische Kaiserpfalz zu erkunden.
Wimpfener Weihnachtsgeschichten aus Omas Zeiten erfahren die Gäste bei einem Bummel durch die historischen Gässchen vorbei am Weihnachtsmarkt, dem ehemaligen Katharinenmarkt. Bei einem Besuch der Base in der Kräuterstube im Turm probieren Sie Kräuterlikör und erfahren mehr über Raunächte, Heilkräuter und adventliche Rezepturen.
Marktöffnungszeiten: Freitag 14.00 bis 21.00 Uhr, Samstag 11.00 bis 21.00 Uhr und Sonntag 11.30 bis 21.00 Uhr

Er gehört zu den schönsten und erlebnisreichsten Weihnachtsmärkten in Deutschland - der Mittelaltermarkt & Weihnachtsmarkt Esslingen. Inmitten der historischen Altstadt erwarten Sie Glühweingeruch, ein tolles Rahmenprogramm und jede Menge Romantik. Öffnungszeiten: Dienstag, 25. November bis Sonntag, 22. Dezember 2016, täglich von 11.00 - 20.30 Uhr

Esslinger Weihnachtsmarkt

Blick auf das Alte Rathaus

Der Heidelberger Weihnachtsmarkt bietet romantischen Lichterglanz mit vielen Fasetten. Er erstreckt sich über die gesamte Heidelberger Altstadt. Ein unvergleichliche Atmosphäre erwartet den Besucher auf dem Bismarckplatz, Anatomiegarten, Universitätsplatz, Marktplatz, Kornmarkt und Karlsplatz.
Mit Blick auf das Schloss bietet die Eisbahn am Karlsplatz zum Schlittschuhspaß ein. Der Kornmarkt und historische Marktplatz vermitteln in der Adventszeit ein einzigartiges Flair.

Der Ludwigsburger Barock-Weihnachtsmarkt erwartet Sie mit einem attraktiven Bühnenprogramm. Er wird auf dem historischen Marktplatz symmetrisch aufgebaut. Mit seiner Anordnung spiegelt er eine Stadt- oder Gartenanlage aus der Barockzeit wider. Am Abend versprühen die stimmungsvollen Illumination einen ganz besonderen Charme.

Barock-Weihnachtsmarkt Ludwigsburg

Blick auf die evangelische Kirche auf dem Marktplatz

Weihnachtsmarkt Stuttgart

Zwei Weihnachtsmärkte erwarten Sie in der Quadratestadt Mannheim. Der Mannheimer Weihnachtsmarkt findet rund um den Wasserturm statt. Mit über 200 Ständen gehört er zu den größten Weihnachtsmärkten in Baden-Württemberg. Hier befindet sich auch die Hauptbühne. Beim täglichen Programm sorgen Chöre und Musikgruppen für weihnachtliche Stimmung. Mannheims zweiter Weihnachtsmarkt findet auf den Kapuzinerplanken statt. Hier dreht sich alles um das Kunsthandwerk. Mehr als 80 Aussteller präsentieren hier ihre Angebote und zeigen bei ihren Vorführungen traditionelle Handwerksmethoden.

Weihnachtsstimmung in Nürtingen erwartet Sie auf dem Nürtinger Weihnachtsmarkt rund um St. Laurentius-Kirche. Höhepunkt in der Nürtinger Altstadt ist der Adventsmarkt. Das Licht hunderter Kerzen verleiht den Gassen einen besonderen Flair. Die Lichterkönigin Lucia mit ihrem Gefolge stattet dem Markt an diesem Wochenende einen Besuch ab. Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt: Freitag, 2. Dezember bis Sonntag, 11. Dezember 2016.

Mit über 270 weihnachtlichen Ständen gehört der Stuttgarter Weihnachtsmarkt zu den ältesten, größten und schönsten Weihnachtsmärkten in Europa. Er wird bereits seit 1692 veranstaltet.
Vor der Kulisse des Alten Schlosses und der Stiftskirche erwartet Sie viel Lichterschmuck und fantasievolle Dekorationen. Ein „Wintertraum" erwartet Sie auf dem Schlossplatz. Mit Blick auf das Neue Schloss können Sie hier auf einer Eisbahn ihre Runden drehen. Öffnungszeiten: 23. November bis 23. Dezember 2016, täglich von 10 bis 21 Uhr, sonntags von 11 bis 21 Uhr.


Stuttgarter Weihnachtsmarkt

Dampfeisenbahn auf dem Stuttgarter Schlossplatz